Abo
  • IT-Karriere:

Fallout 3: Level 30 neu im Visier

In der dritten Erweiterung öffnet Bethesda das Ende des Spiels

Bislang war Schluss bei 20 - auf einen höheren Level konnten Spieler in Fallout 3 ihren Charakter zumindest ohne Manipulation nicht bringen. Jetzt kündigt Entwickler Bethesda an, mit dem dritten Downloadpack die obere Begrenzung auf 30 anzuheben.

Artikel veröffentlicht am ,

Fallout 3: Operation Anchorage
Fallout 3: Operation Anchorage
Ab März 2009 können Spieler von Fallout 3 nach dem Ende weitermachen: Dann will Bethesda die Downloaderweiterung Broken Steel für seine postnukleare Endzeitwelt Fallout 3 veröffentlichen. Das Add-on erhöht zum einen das bisherige Level-Cap von 20 auf 30 - was viele Spieler freuen dürfte, schließlich finden Cracks, um die Begrenzung schon jetzt aufzuheben, viele Fans.

Stellenmarkt
  1. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen bei Düsseldorf
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Zum anderen wollen die Entwickler das Finale so umstricken, dass die Spieler anschließend weiter durch die Welt ziehen und beispielsweise alte Freunde wiedertreffen sowie offene Quest- und Handlungsstränge abschließen können, so Fallout-3-Producer Jeff Gardiner im Interview mit Eurogamer.net. Außerdem dürfen Spieler der Brotherhood of Steel beitreten und die restlichen Überlebenden der Enklave endgültig ausschalten.

 

Noch im Januar 2009 will Bethesda die erste Erweiterung für das Rollenspiel Fallout 3 veröffentlichen. "Operation: Anchorage" spielt im Rahmen einer Militärsimulation. Der postapokalyptische Held tritt in der virtuellen Hauptstadt von Alaska gegen chinesische Invasoren an. Einen Monat später soll die zweite Erweiterung "The Pitt" erscheinen. Hier können Spieler in die Raider-Stadt The Pitt reisen - die Reste des zerstörten Pittsburgh. Alle drei Erweiterungen erscheinen für die PC- und Xbox-360-Version von Fallout 3.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 169,90€ + Versand
  3. ab 234,90€

mutti zahlt 11. Jan 2009

Habs auch durch. Super game und nix dafür bezahlt (heruntergeladen). besser gehts nicht.

Motzegeizer 11. Jan 2009

Hallo Weils so kurz nach der Veröffentlichung erscheint. Naja nach einem Jahr ist das...

Der Kaiser 11. Jan 2009

schön dass du deinen senf dazu gibst.

spanther 09. Jan 2009

np :-) Finds einfach toll dort alte Klassiker zu bekommen alle mit den letzten Patches...

Mootzerator 09. Jan 2009

Hallo Ich hab das Spiel noch nicht, warte darauf das es mein bevorzugter UNCUT Dealer...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Game Boy im Video zusammen.

Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /