Abo
  • Services:
Anzeige

Frostfeste Kameras für die Jackentasche

Olympus µ Tough-8000 und µ Tough-6000 halten viel aus

Olympus hat zwei neue Modelle seiner wetterfesten Serie µ Tough vorgestellt. Die Kompaktkameras sind stoßfest und frostsicher. Sie überstehen Stürze aus bis zu zwei Metern Höhe, tauchen zehn Meter und können mit bis zu 100 kg belastet werden.

Olympus µ Tough-8000/6000
Olympus µ Tough-8000/6000
Sowohl die 12-Megapixel-Kamera µ Tough-8000 als auch die mit 10 Megapixeln ausgestattete µ Tough-6000 verfügen über ein 3,6fach-Weitwinkel-Zoom mit einer Brennweite von 28 bis 102 mm (Kleinbild). Die Anfangsblendenöffnungen liegen bei F3,5 und F5,1. Der CCD-Sensor ist jeweils 1/2,33 Zoll groß und deckt eine Lichtempfindlichkeit von ISO 80 bis 1.600 ab.

Anzeige

Durch eine mechanische Bildstabilisierung und hohe ISO-Werte soll es zu wenig verwackelten Fotos kommen. Der Sensor ist dazu beweglich aufgehängt und gleicht das Zittern der Kamera aus. Auf der Rückseite der Kameras ist ein 2,7 Zoll großes Display eingebaut. Die Bedienung der Kameras zum Beispiel mit Handschuhen soll durch Antippen des Gehäuses erleichtert werden.

Die µ Tough-8000 ist bis 10 m wasserdicht und stoßfest bis zu einer Höhe von 2 m. Sie übersteht frostige Temperaturen bis -10 °C und Belastungen von bis zu 100 kg. Die µ Tough-6000 verträgt weniger. Sie ist zwar auch frostsicher, aber nur bis 3 m Tiefe wasserdicht und übersteht Stürze aus einer Höhe von bis zu 1,5 m.

Alle Modelle sind mit Gesichtserkennung ausgestattet, Porträts werden in der Kamera automatisch optimiert. Mit der Schattenaufhellung werden dunkle Bildbereiche besser belichtet wiedergegeben. Der "Smile Shot-Modus" soll sogar lachende Gesichter erkennen und genau in diesem Moment auslösen. Rote Augen lassen sich ebenfalls nachträglich direkt in der Kamera korrigieren. Der "Beauty Modus" entfernt Pickel und Hautflecken von den Fotos und soll für schönere Porträts sorgen.

Olympus µ Tough-8000/6000
Olympus µ Tough-8000/6000
Die Olympus µ Tough-8000 und die µ Tough-6000 sollen ab Mitte Februar 2009 erhältlich sein. Beide Kameras nehmen Videoaufnahmen mit Ton mit 640 x 480 Pixeln auf und speichern auf xD-Picture Card und microSD Card. Die Tough 8000 soll rund 400 Euro kosten, für die Tough 6000 sind rund 320 Euro fällig.


eye home zur Startseite
filip 09. Jan 2009

nachdem mir meine letzte digicam in den weißen strand von kuba gefallen ist und seit dem...

Zoodirektor 09. Jan 2009

Haben die iPhone-Affen auch schon mal ihr Spielzeug vom Baum fallen lassen? Oder...

lalala 09. Jan 2009

Mein Gott war der LOW

lalala 09. Jan 2009

Man könnte es als Fisch-Ersatz mit Hasen probieren. Musste halt nur doppelt so viele...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. über Nash direct GmbH, Stuttgart-Möhringen
  3. Völkl Sports GmbH & Co. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Wer übernimmt die Kosten?

    Cyber | 03:10

  2. Re: Überleben durch Anzahlungen

    DAUVersteher | 02:51

  3. Re: 850 Fachverfahren

    Cok3.Zer0 | 02:31

  4. Re: Nicht jammern, sondern machen

    Cok3.Zer0 | 02:19

  5. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    Cok3.Zer0 | 02:07


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel