Abo
  • Services:
Anzeige

Galaktische Erweiterung Apocrypha baut All von Eve Online um

Neues Add-on mit frisch eröffneten Wurmlöchern und Gebieten

Es wird die zehnte und laut Entwickler CCP umfangreichste kostenlose Erweiterung für Eve Online: Im März 2009 soll Apocrypha die Struktur des Universums weitgehend verändern. Neue stellare Gebiete warten darauf, dass wackere Raumfahrer sich mit neuen Schiffstechnologien auf Entdeckungstour wagen.

Das kostenlose Add-on Apocrypha - bisheriger Arbeitstitel: True Exploration - verändert laut CCP die Struktur des gesamten Weltraums im Onlinerollenspiel Eve Online. Das Update öffnet riesige Wurmlöcher und gibt so von New Eden aus den Weg zu bislang unentdeckten Gebieten frei. Dort soll unter anderem die Basis für neue Technologien versteckt sein, die modulare Tech-3-Schiffe mit einer noch nie dagewesenen Anpassungsfähigkeit ermöglich - die Raumer können vom Kampfschiff bis zum Frachter so gut wie jede erdenkliche Rolle übernehmen.

Anzeige
 

Darüber hinaus sollen NPC-Agenten in Apocrypha epische Missionen für die Piloten von New Eden bereithalten. Diese verästelten und weitreichenden Missionsketten sollen voller bedeutender Geschichten sein und den Spieler auf die intelligentesten und tödlichsten Gegner des Eve Universums treffen lassen. Zusätzlich überarbeitet CCP den Spieleinstieg für Rookies und Rückkehrer.

Erst am 5. Januar 2009 hatte Eve Online einen neuen Rekord aufgestellt. Genau 45.186 Mitglieder waren laut CCP gleichzeitig auf den galaktischen Servern unterwegs. "Ein wahrer Meilenstein in unserer sechsjährigen Geschichte", sagte Eve Online Senior Producer Torfi Frans Olafsson.

Apocrypha soll nach aktuellem Stand am 10. März 2009 erscheinen. Am gleichen Tag will Atari den Client in einer Box-Version neu in den Handel stellen. Sie enthält übrigens einen neuen Client für Mac mit "Premium"-Grafiken - damit findet die mit der Trinity-Erweiterung für Windows-Spieler eingeführte DirectX-9- und DirectX-10-Grafikengine Einzug in die mit Transgaming realisierte Mac-Version und bringt hübschere Grafikeffekte.

Außer an Apocrypha arbeitet CCP derzeit auch an der Erweiterung Walking in Stations. Sie soll es möglich machen, dass Spieler beispielsweise zu Fuß durch Raumstationen spazieren und Bars und Shops besuchen.


eye home zur Startseite
Cassius Vorenus 05. Aug 2010

Das Problem was EVE hat ist...es will das Leben neu erfinden. Doch das Leben ist, wenn...

Cyber 06. Feb 2009

die T2 werden nicht billiger weil man die T3 skillen muss um sie nutzen zu können ...dazu...

Bobbit 15. Jan 2009

Geruechte ueber den zustand von BoB sind stark uebertrieben.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  3. über duerenhoff GmbH, Hannover
  4. über Hays AG, Stuttgart, München, Bad Homburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Was in dem Artikel nicht erwähnt wird...

    Sev0r | 02:08

  2. Re: Was ist mit Salt?

    946ben | 02:04

  3. Re: Aktueller denn je

    Teebecher | 01:50

  4. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Cystasy | 01:46

  5. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    Schnurrbernd | 01:37


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel