Abo
  • Services:

Camcoder von Samsung mit 64 GByte großer SSD

Samsung nutzt die Vorteile der SSD in der H-Serie aus

Samsungs Camcordermodelle werden im Jahr 2009 schneller, leiser und kompakter. Die wichtigste Neuerung ist dabei eine eingebaute SSD - beim H106 hat sie eine Kapazität von 64 GByte.

Artikel veröffentlicht am , Markus Feilner/Linux Magazin

HMXH106
HMXH106
Samsung präsentiert auf der Consumer Electronic Show 2009 vier neue Full-HD-Camcorder. Während Canon vermehrt auf interne Flash-Speicher setzt und Sony viele Modelle mit integrierter HDD auf den Markt bringt, hat Samsung erstmals einen Camcorder mit 64 GByte großer Solid State Disk vorgeführt. Der HMX-H106 soll im April 2009 in den USA erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Die Modelle der H-Serie nehmen im H.264-Format bis zur HD-Vollbildauflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Die Videokameras arbeiten mit einem 1/4,5-Zoll-CMOS-Bildsensor mit 2,2 Megapixeln und einem 34fachen optischen Zoom. Zudem wurde bei allen Camcordern der H-Reihe ein 2,7 Zoll großer Touchscreen integriert.

HMXH104/H105
HMXH104/H105
Die Modelle H105 und H104 kommen mit 16 GByte und 32 GByte großen SSDs aus. Durch SDHC-Speicherkarten kann die Kapazität aller Camcorder der H-Reihe aufgerüstet werden, nur beim H100 kann ausschließlich mit Speicherkarten gearbeitet werden. Fotoaufnahmen mit 800 x 600 Pixeln Auflösung können die Camcorder ebenfalls aufnehmen.

HMXH100
HMXH100
Preise für die vier neuen Camcorder wurden von Samsung nicht bekanntgegeben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Moootzeratooor 09. Jan 2009

Also Dein Beitrag macht hier keinen Sinn. Die Umgangssprache ist mächtiger als jeder...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

    •  /