Abo
  • Services:
Anzeige

Test: Nvidias GeForce GTX-295 schlägt Radeon HD 4870 X2

Konstruktion von Multi-GPU-Karten

Explosionsdarstellung der GTX-295
Explosionsdarstellung der GTX-295
Mit der GTX-295, die erstmals für eine Doppel-GPU-Karte von Nvidia nicht den Namen "GX2" trägt, bleibt Nvidia der Konstruktion der GX2-Modelle dennoch treu. Zwei Platinen sitzen aufeinander und werden durch einen gemeinsamen Lüfter und Kühlkörper auf Betriebstemperatur gehalten.

Anzeige

Diese Konstruktion ist wesentlich aufwendiger als die X2-Karten von AMD, bei denen beide GPUs auf einer Platine angebracht sind. Mit 1.210 Gramm ist die GTX-295 folglich noch etwas schwerer als die 4870 X2, die 1.175 Gramm auf die Waage bringt. Solche Grafikkarten der Kilogrammklasse sollte man vor einem Transport des Rechners unbedingt ausbauen, sofern sie nur über das Slotblech mit dem Gehäuse des PCs verbunden sind.

Temperaturmessung am oberen Luftauslass
Temperaturmessung am oberen Luftauslass
Die neue GTX bläst die durch sie erwärmte Luft nicht vollständig aus dem Gehäuse. Ein Großteil der Warmluft wird über eine Öffnung an der Oberseite der Karte in den PC geleitet, die Austrittsöffnung am Slotblech ist zudem viel kleiner als bei der X2. In 5 Millimeter Abstand von den Öffnungen konnten wir bei der GTX-295 an Slotblech wie Oberseite 60 Grad im Luftstrom messen, bei der X2 71 Grad am Slotblech. Alle Messungen fanden nach einer halben Stunde Dauerlast mit dem Test "New Calexico" aus 3DMark Vantage statt.

Luftauslass bei Nvidia, passiver Kühlkörper bei AMD
Luftauslass bei Nvidia, passiver Kühlkörper bei AMD
Durch einen Kühlkörper an der Oberkante der AMD-Karte strahlt aber auch diese Karte Wärme in den PC, beide Modelle tun das zudem durch ihre Gehäuse, die man unter Volllast kaum anfassen kann.

Ein weiterer Unterschied der beiden Konzepte: Die GTX-295 verfügt über 896 MByte GDDR3-Speicher je GPU, bei der 4870 X2 ist es 1 GByte GDDR5-Speicher. Damit verfügt das AMD-Produkt über mehr Reserven für höchste Auflösungen mit Bildoptimierungen wie Anti-Aliasing. Beiden Konzepten gemein ist aber, dass die 3D-Daten und Texturen für beide GPUs doppelt im Speicher gehalten werden müssen. Die für professionelle Anwendungen gedachten Karten der Quadro-Serie von Nvidia oder AMDs FireGL-Modelle verfügen über ein Mehrfaches an Speicher, sind aber nicht auf Spiele optimiert.

 Test: Nvidias GeForce GTX-295 schlägt Radeon HD 4870 X2Test: Nvidias GeForce GTX-295 schlägt Radeon HD 4870 X2 

eye home zur Startseite
spanther 23. Jan 2009

Falsch. Es wird zwar so ablaufen wie du meinst aber dass dies die einzige Änderung sein...

el*animal 16. Jan 2009

Ja, kann man :-) "Um ein Kilogramm Aluminium herzustellen, braucht man zirka 14 kWh...

IhrName99999 15. Jan 2009

"unter Vista spielen ist wie Asta La Vista Baby..." ASTA? Was soll denn das sein? Wenn...

SoJiro 11. Jan 2009

Nichts zu melden -> Fresse halten.

dagobert 09. Jan 2009

na wartet mal ab wenn ati im sommer mit 45 nm und mit 4gb ddr5 ram auf den markt kommt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  2. BWI GmbH, deutschlandweit
  3. BWI GmbH, München, Nürnberg, Rheinbach
  4. über Nash Direct GmbH, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  2. Unitymedia

    Discounter Easy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  3. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  4. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  5. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  6. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  7. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

  8. Star Wars Battlefront 2

    Macht und Mikrotransaktionen

  9. Tether

    Kryptowährungsstartup verliert 31 Millionen Dollar

  10. Time Warner

    Trump-Regierung will Milliardenübernahme durch AT&T stoppen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Quatsch?

    neocron | 13:20

  2. uefi ist geil

    triplekiller | 13:17

  3. Re: Sackgasse fürs Hirn

    McTristan | 13:15

  4. Re: Mein Rechner bootet nicht mehr

    triplekiller | 13:15

  5. Altkunden von Unitymedia sei der Wechsel nach...

    M.P. | 13:15


  1. 12:57

  2. 12:42

  3. 12:23

  4. 11:59

  5. 11:50

  6. 11:34

  7. 11:20

  8. 11:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel