• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Walkman-Player im Kopfhörerdesign

Sony kündigt neue MP3-Player an

Sony hat die neue Walkman-W-Serie vorgestellt. Der MP3-Player befindet sich im Kopfhörerdesign. Die Verbindung zwischen den Kopfhörern wird mit einem hinter dem Kopf geführten Kabel hergestellt. Unterschiede gibt es nur bei den Farben - die Speicherkapazität von 2 GByte haben alle Modelle gemein.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Walkman W - MP3-Player im Kopfhörerdesign
Walkman W - MP3-Player im Kopfhörerdesign
Der neue Walkman W richtet sich an Kunden, die einen kleinen MP3-Player suchen, der alle Teile vereint. So sind die Kopfhörer gleichzeitig das Gerät. Für die Verbindung beider Seiten sorgt ein Kabel, das hinter dem Kopf liegt. So soll sich der Player laut Sony vor allem gut für Situationen eignen, in denen der Nutzer in Bewegung ist, beispielsweise beim Joggen.

Stellenmarkt
  1. Rosemarie Eppers GmbH & Co. KG, Saarbrücken
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn

Der Walkman verfügt über 2 GByte Speicher und spielt MP3, AAC ohne DRM sowie WMA auch mit DRM ab. Die verwendeten Ohrhöhrer sind In-Ear-Kopfhörer, für die drei verschieden große Silikon-Ohrpolster beiliegen. Angaben zum Gewicht des Players machte Sony nicht. Die Verbindung zum PC wird per USB-Kabel hergestellt. So wird das Gerät auch mit Strom versorgt. 3 Minuten Ladezeit sollen dabei schon reichen, um den Player 90 Minuten lang zu betreiben. Voll aufgeladen soll er nach 1,5 Stunden sein und dann auf eine Spielzeit von 12 Stunden kommen.

Einen schnellen Überblick über die mitgeführte Musiksammlung soll der Zappin-Modus geben. Er spielt bei jedem angewählten Stück einige Sekunden aus der Mitte des Liedes ab. Musikdateien gelangen über eine mitgelieferte Windows-Software auf den Walkman W.

Sony will den MP3-Player ab dem Frühjahr 2009 für 79 Euro anbieten. Er ist in den Farben Schwarz, Weiß, Pink, Grün und Violett verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Zotac GeForceRTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 769€, INNO3D GeForce RTX 3090 iChill X4 für...
  3. 61,41€ (Bestpreis)

Mickey01 28. Jan 2009

Sony hurra. Hab mir erst gestern den Samsung P3 bestellt:( aber trotzdem sieht der neue...

c & c 08. Jan 2009

Naja.. das lässt sich leicht herleiten. Meine Kopfhörer (in-ear) wiegen 12Gramm gesamt...

fokka 08. Jan 2009

ich hab meinem bruder zu weihnachten einen nwz 436 oder so gekauft und war selbst...

USB-Schaufler 08. Jan 2009

Geht das Kopieren von Musik auf den Player nur über die Software?


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Surface Pro X, Surface Book: Microsoft Surface muss sich verändern
Surface Pro X, Surface Book
Microsoft Surface muss sich verändern

CES 2021 Ob Laptop oder Tablet: Seit Jahren stopft Microsoft etwas bessere Prozessoren in die immer gleichen Gehäuse. Das darf nicht so weitergehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Surface Microsoft setzt standardmäßig auf Hardware-Security
  2. Surface Pro 7+ Mehr Akku, LTE und 32 GByte RAM im Surface Pro
  3. Microsoft Erste Bilder zeigen Surface Laptop 4 und Surface Pro 8

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /