Abo
  • IT-Karriere:

SDXC - SD-Karten mit bis zu 2 TByte Speicherkapazität

Datentransferraten von 300 MByte/s angepeilt

SDXC für "eXtended Capacity" soll die Nachfolge der SD- und SDHC-Karte antreten und für höhere Speicherkapazität und schnellere Datenübertragung sorgen. Vorgestellt wurde das neue Speicherkartenformat auf der CES in Las Vegas durch die SD Association.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue SDXC-Spezifikation erlaubt Speicherkapazitäten von 2 TByte und beschleunigt die SD-Schnittstelle. Noch in diesem Jahr sollen Schreib- und Leseraten von 104 MByte/s erreicht werden, später dann 300 MByte/s.

Stellenmarkt
  1. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  2. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Die entsprechende Spezifikation soll im ersten Quartal 2009 als offener Standard veröffentlicht werden und auch SDHC, Embedded SD sowie SDIO sollen von den höheren Geschwindigkeiten profitieren. Als Dateisystem ist Exfat vorgesehen.

SDXC soll das Einsatzspektrum von SD-Karten erweitern, so dass diese beispielsweise auch in professionellen Videokameras eingesetzt werden können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. 279,90€

Its me 11. Feb 2010

4 GB = 5,30 EUR laut Geizhals. Ich wette mit dir um einen BluRay-Rohling, dass in...

olaf70 16. Jun 2009

bekommt man seine mp3-sammlung ins handy

pool 14. Apr 2009

Und Windows 7 und Windows XP.

default 08. Jan 2009

Bei SDXC nicht nur angeblich, sondern tatsächlich. Aber ich rede hier von SDHC.

knowledgebase 08. Jan 2009

wenn die bullen klingeln: *knick*: "ist was?" :D nach der verabschiedung der freunde und...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

    •  /