• IT-Karriere:
  • Services:

Spreefone: Handytarif mit kostenlosem Berlin-Portal

Portal bietet Nachrichten, Wetterberichte sowie ortsabhängige Dienste

In der Region Berlin geht mit Spreefone ein neuer Prepaid-Tarif für Handykunden im Vodafone-Netz an den Start. Das von Moconta realisierte Angebot umfasst ein kostenlos mit dem Handy nutzbares Portal, das wichtige regionale Informationen bereithält und ortsabhängige Dienste bietet.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Spreefone-Portal ist unter der Adresse Spreefone.mobi erreichbar und mit einer Spreefone-SIM-Karte kostenlos vom Handy aus nutzbar - zumindest innerhalb Deutschlands. Bei einem Auslandsaufenthalt fallen zusätzliche Gebühren an, wenn das Portal über das Handy besucht wird. Das Portal soll den Kunden vornehmlich mit lokalen Informationen rund um Berlin versorgen.

Stellenmarkt
  1. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  2. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Münster

Dazu bietet das Portal Nachrichten vom Tagesspiegel, die Fahrplanauskunft der BVG sowie Wetterberichte und Verkehrsinformationen aus der Region. Über das kulturelle und gastronomische Angebot in Berlin informiert die Stadtillustrierte zitty, die auch Einkaufshinweise bietet. Der Großteil der Daten steht auch abhängig vom aktuellen Standort zur Verfügung, so dass nicht umständlich Adressen eingetippt werden müssen. Mit einem Klick sieht der Nutzer, welche Kinos, Restaurants, Apotheken, U-Bahn-Stationen oder Ähnliches in der Nähe liegen. Außerdem können Sparkassenkunden über das Portal Filialen finden sowie ihre Bankgeschäfte über das Handy abwickeln.

Die kostenlose Nutzung des Spreefone-Portals ist nur mit dem vorinstallierten Handybrowser möglich. Falls das Portal etwa mit Opera Mini besucht wird, werden diese Zugriffe berechnet. Sobald der Nutzer den kostenlos nutzbaren Bereich des Portals verlässt, wird der Kunde darauf hingewiesen. Außerhalb des Portals verlangt der Anbieter 49 Cent für jedes übertragene MByte, die Taktung erfolgt in 10-KByte-Schritten.

Telefonate zu anderen Spreefone-Anschlüssen kosten in der Minute 5 Cent und netzinterne Kurzmitteilungen werden ebenfalls mit 5 Cent berechnet. Anrufe in andere deutsche Netze kosten 15 Cent pro Minute. Der SMS-Versand zu anderen Mobilfunkrufnummern schlägt mit 15 Cent pro Nachricht zu Buche, eine Kurzmitteilung ins deutsche Festnetz kostet 20 Cent. Die Gesprächsminute wird immer voll abgerechnet und Abfragen der Mailbox sind kostenlos. Für Anrufe bei der Hotline verlangt der Anbieter 49 Cent pro Minute. Der MMS-Versand kostet einheitlich 39 Cent pro Botschaft.

Das Spreefone-Starterset ist ab sofort zum Preis von 9,95 Euro zu bekommen. Im Preis ist ein Startguthaben von 5 Euro enthalten. Außer über die Spreefone-Webseite kann das Starterset auch im Berliner Zeitungshandel gekauft oder telefonisch bestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit Speicherangeboten, z. B. Crucial BX500 1 TB für 77€, SanDisk Ultra NVMe SSD 1 TB...
  2. 285,80€ + 5,95€ Versand. Für Neukunden und bei Newsletter-Anmeldung noch günstiger...
  3. (u. a. Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1...

Erklaerbmaehr 08. Jan 2009

Weiß nicht so genau ob du das meintest, mit 'selber drauf gekommen', aber ziemlich sicher...

MAXXIM 08. Jan 2009

MAXXIM www.maxxim.de 8CT in alle Netze rund um die Uhr und SMS für 8CT MMS für 39CT

aus berlin... 07. Jan 2009

...steht seit jahren an jeder ecke ein pissoir mit angeschlossen internetzugang, wo...


Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

    •  /