Abo
  • Services:

Eee-PC 1002HA - schlankeres Asus-Netbook mit Festplatte

10-Zoll-LCD ist LED-beleuchtet wie beim Eee-PC S101

Mit dem Eee-PC 1002HA bereitet sich Asus in Deutschland auf die Auslieferung eines neuen 10-Zoll-Netbooks mit LED-Backlight vor. Das Gerät soll sich durch ein wertigeres, schlankeres Gehäuse von seinen Vorgängern und Konkurrenten abheben.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus Eee-PC 1002HA
Asus Eee-PC 1002HA
Asus' Eee-PC 1002HA ist eines der neuen Netbooks, bei denen es nicht mehr nur um den Preis, sondern auch um mehr Funktionen und ein hübscheres Design geht. Mit dem im Vergleich zum Vorgänger 1000H deutlich schlankeren Neuling reagiert Asus vor allem auf Konkurrenten wie das Samsung NC10 oder das LG x110. Das Gehäuse des 1002HA ist trotz seiner eingebauten 160-GByte-Festplatte nur etwas dicker als das des SSD-bestückten 10-Zoll-Eee-PC S101.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Der Eee-PC 1002HA ist beim 10-Zoll-Display wie das Modell S101 mit LED-Hintergrundbeleuchtung bestückt. An der WSVGA-Auflösung mit 1.024 x 600 Pixeln änderte sich nichts. Dafür gibt es aber das mit 264 x 181 x 27,6 mm vergleichsweise schlanke Gehäuse, das aus gebürstetem Aluminium besteht und nicht so wuchtig wirkt wie das des 1000H. Vom Gewicht her liegt der 1002HA mit 1,2 kg zwischen 1000H (1,45 kg) und S101 (1 kg). Laut ersten Tests soll der 2-Zellen-Polymer-Akku mit einer Ladung etwas über dreieinhalb Stunden durchhalten.

Asus Eee-PC 1002HA
Asus Eee-PC 1002HA
Beim Prozessor und dem Chipsatz gibt es keine Überraschungen: Auch beim 1002HA kommen Intels mit 1,6 GHz getakteter Atom-Prozessor N270 sowie Intels drei Jahre alter Notebookchipsatz 945GSE/GMA 950 (Diamondville) zum Einsatz. Dazu kommen 1 GByte DDR2-RAM (maximal 2 GByte), eine 160-GByte-SATA-Festplatte, Speicherkartenleser (MMC, SD/SDHC, Memory Stick/Pro), 10/100-MBit/s-Ethernet, Bluetooth 2.0, WLAN 802.11b/g/n, 3x USB 2.0, VGA-Ausgang, 1,3-Megapixel-Webcam und Lautsprecher.

Noch ist der Eee-PC 1002HA zwar nicht in Deutschland verfügbar und wird von Onlineshops und Preisvergleichen noch nicht gelistet, Asus bereitet sich aber auf die Auslieferung der ersten mit Windows-XP bespielten Geräte im Laufe des Januars 2009 vor. Der Preis wird laut Hersteller bei 449 Euro liegen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Nick B 16. Feb 2009

Sorry, ich habe ein Iphone und ein Netbook und ich würde im Leben nicht auf die Idee...

Duke Nukem 08. Jan 2009

Der Eee PC 1000H hat das bessere (größere) Touchpad. Diese Tatsache würde ich bei einem...

sn4fu 07. Jan 2009

Eigtl. hat mich das nur am Rande interessiert, aber nun bin ich tatsaechlich neugierig...

Netbook-Spezialist 07. Jan 2009

Du sollst auch kein Windows XP auf einem Netbook installieren ;)

Ooooha 07. Jan 2009

Ich hatte den Mac irgendwie optisch anders in Erinnerung. Iirgendwie mehr durchdesigned.


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    •  /