Abo
  • Services:

Intel will bei chinesischem Chiphersteller SMIC einsteigen

Verhandlungen über einen strategischen Anteil angelaufen

Der US-Konzern Intel verhandelt die Übernahme eines großen Anteils an dem chinesischen Auftragschiphersteller SMIC (Semiconductor Manufacturing International Corp).

Artikel veröffentlicht am ,

Intel will offenbar die Weltwirtschaftskrise nutzen, um einen strategischen Anteil am bekanntesten chinesischen Chiphersteller SMIC aufzukaufen. Das erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters aus Verhandlungskreisen, die nicht namentlich genannt werden wollten. "SMIC kommentiert keine Marktspekulationen", sagte Firmensprecherin Reiko Chang Golem.de auf Anfrage.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die Aktie von SMIC kletterte an der Börse in Hongkong um 10 Prozent auf 38 Hongkong-Cents, der stärkste Zuwachs seit dem 7. August 2008. Die Aktie des Auftragsherstellers hatte im vergangenen Jahr 60 Prozent ihres Wertes eingebüßt.

Eine Kooperation der beiden Konzerne könnte Intels im Bau befindliche 2,5 Milliarden US-Dollar teure Fabrik in der nordöstlich gelegenen chinesischen Hafenstadt Dalian einschließen, zitiert Reuters weiter. Der US-Konzern würde so auch seine Präsenz in China stärken.

SMIC hat seinen Hauptsitz in Schanghai und stellt Chips mit Strukturbreiten von 90 bis 350 Nanomenter her. Arbeitsspeicher wird unter anderem für Qimonda gefertigt. SMIC betreibt eine 300-mm- und drei 200-mm-Fabs in Schanghai, zwei 300-mm-Fabs in Peking und eine 200-mm-Fabrik in Tianjin. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 mit Hilfe von Staatsgeldern gegründet. Seit Februar 2004 ist die Firma an der Börse in New York notiert.

Im Oktober 2008 hatte SMIC angekündigt, der Umsatz werde im vierten Quartal gegenüber dem dritten um bis zu 29 Prozent fallen. Im November 2008 stimmte SMIC einer Finanzspritze durch Datang Telecom Technology zu. Datang übernahm Aktien im Wert von 171,8 Millionen US-Dollar oder 16,6 Prozent an der defizitären Firma.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /