Abo
  • Services:

Windows 7: Öffentliche Beta erscheint noch in dieser Woche

Servervariante erscheint vor der Clientversion

Womöglich am 9. Januar 2009 wird Microsoft die Beta von Windows 7 veröffentlichen, die dann von jedermann ausprobiert werden kann. Auf inoffiziellen Pfaden gab es die Betaversion bereits seit Ende Dezember 2008.

Artikel veröffentlicht am ,

Am 9. Januar 2009 wird die Beta von Windows 7 für die Allgemeinheit als Download zur Verfügung stehen, berichtet CNet und beruft sich auf gut informierte Microsoft-Quellen. Bereits am 8. Januar 2009 wird der Windows 7 Server als Betaversion erscheinen, die alternativ die Bezeichnung Windows Server 2008 R2 trägt. Offiziell wollte Microsoft diese Angaben nicht bestätigen.

Die wesentlichen Neuerungen von Windows 7 fasst der Überblicksartikel "Windows 7 wird das bessere Windows Vista" vom 2. Januar 2009 zusammen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 57,99€
  2. 127,75€ + Versand
  3. für 147,99€ statt 259,94€

blue_think 08. Jan 2009

na ich würds ja dann auch kaufen.. nur wenn ich das dann eingestellt hab wäre eine...

64er 08. Jan 2009

volle zustimmung, nur das mit der 30 tage testversion kannste abschalten und das sys...

64er 08. Jan 2009

ja, die 32bit version ist schon vor ein paar wochen geleakt, läuft ziemlich rund! aber...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. Mobilfunk Nokia erwartet ersten 5G-Start noch dieses Jahr in den USA
  2. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  3. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /