Abo
  • Services:
Anzeige

iTunes bald komplett ohne DRM

Neues Preismodell ab April 2009

Apple bietet ab sofort rund 8 von 10 Millionen über iTunes verfügbare Musiktitel auch ohne DRM an. Zugleich ändert Apple sein Preismodell und kommt damit den Wünschen der Musikindustrie nach.

iTunes Store
iTunes Store
Apple hat ein Abkommen mit den drei großen Plattenfirmen Sony BMG, Universal und Warner Music getroffen und wird künftig auch deren Musikstücke ohne Kopierschutz im iTunes-Store anbieten. Wie bisher stehen die DRM-freien Titel im Rahmen von iTunes-Plus bereit, kodiert in AAC mit 256 KBit/s.

Anzeige

Bis zum Ende des ersten Quartals 2009 sollen alle rund 10 Millionen über iTunes angebotenen Musiktitel auch ohne DRM erhältlich sein.

Zugleich passt Apple sein Preismodell für Einzeltitel an. Statt zum Einheitspreis von 99 Cent sollen die Lieder ab April zu Preisen von 0,69, 0,99 oder 1,29 US-Dollar angeboten werden, je nachdem, zu welchem Preis die Plattenfirmen die Musik verkaufen wollen.

Außerdem bekommen iPhone-Besitzer die Möglichkeit, Musik statt über eine WLAN- auch über UMTS in iTunes-Store einzukaufen und direkt auf das Telefon herunterzuladen.


eye home zur Startseite
Phia 27. Jan 2009

Hey Leute, und wie kann ich die DRM Musik jetzt genau umwandeln bzw. "neu" kaufen ohne...

Wyv 07. Jan 2009

Soll heissen: Bis diese Regelung auch für Europa bzw Deutschland gilt, ist diese...

pampashase 07. Jan 2009

Oder auch Damocles ... zumindest auf Latein oder Englisch.

spanther 07. Jan 2009

Natürlich gibt es genau dich als Käufer an mitsamt deinen Accountinformationen O.o Doch...

AndyMt 07. Jan 2009

Bei Amazon? Doch - allerdings enthält das nur die Angabe, dass es dem Amazon-Shop...


Ralphs Piratenblog / 08. Jan 2009

Manuel Stein::Personal Blog / 07. Jan 2009

Bye bye DRM! Wir werden dich nicht vermissen ...

grare & grare / 06. Jan 2009

iTunes bald fast DRM frei

Yiim / 06. Jan 2009

iTunes Song bald ohne DRM



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. real Innenausbau AG, Külsheim
  3. Saacke GmbH, Bremen
  4. Bosch Rexroth AG, Stuttgart-Bad Cannstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Ist dann eSIM endlich cool?

    angelodou | 20:59

  2. Re: Im Prinzip wie der 27UD88-W nur eben größer...

    Joker86 | 20:56

  3. Re: Da fehlen leider noch ein paar Infos

    freebyte | 20:51

  4. Re: Das Trumpbashing VS Obama Vergötterung

    Compufreak345 | 20:50

  5. Re: Ich bin gespannt ob die eSim auch Dual Sim...

    angelodou | 20:49


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel