Abo
  • Services:

Apple iLife 09 mit Gesichtserkennung und Musiklehrer

iMovie 09
iMovie 09
Auch die Videosoftware iMovie 09 wurde deutlich überarbeitet. Apple reagiert damit auf die intensive Kritik am Vorgänger. Werden neue Videoschnipsel auf der Zeitleiste eingefügt, erscheinen kontextbezogene Menüs, die mögliche Aktionen einblenden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. AKKA GmbH & Co. KGaA, München

Der Schnitt soll präziser geworden sein und die Vertonung ist nun clipübergreifend möglich. Damit kann der Ton eines Videos weiter laufen, wenn die Bilder der nächsten Aufnahme gezeigt werden. IMovie 09 kann zudem die Bild- und Tonspuren jedes Clips auftrennen und getrennt voneinander in das Projekt übernehmen. Die Funktion fehlte bislang und war ein Hauptkritikpunkt an der Vorversion von iMovie. Damit soll die Bedienung wesentlich erleichtert werden.

 

Eine nachträgliche Videostabilisierung soll Amateurfilmern unverwackelte Aufnahmen bescheren. Apple zeigte das Video einer Jeepsafari-Tour, das nach der rechenaufwendigen Stabilisierung fast unverwackelt lief. Auch Slow-Motion-Effekte beherrscht iMovie 09. Videoeffekte wie Comic, Vignette, Röntgenbild und künstliche Alterung sollen die Möglichkeiten der Hobbyfilmer deutlich erweitern.

Garage Band '09 unterrichtet mit Sting und Co.
Garage Band '09 unterrichtet mit Sting und Co.
Die Musiksoftware Garage Band 09 wird derweil zum Musiklehrer. Mit Hilfe der Software soll sich das Spielen von Gitarre und Klavier erlernen lassen. Die Geschwindigkeit der Übungen lässt sich dabei über einen Regler an individuelle Bedürfnisse anpassen. Neun Gitarrentypen und die gleiche Anzahl von Klavierinstrumenten stehen bereit. Zudem will Garage Band 09 auch beim Erlernen des Notenlesens behilflich sein. Für die notwendige Motivation soll eine Reihe prominenter Künstler sorgen, die dem Nutzer ihre Tophits per Videotraining beibringen. So demonstrierte Apple ein Trainingsvideo mit John Fogerty, Norah Jones und Sting.

Zum Lieferumfang von Garage Band 09 gehören je neun Lerneinheiten für Gitarre und Klavier. Weitere lassen sich zum Einzelpreis von 4,99 US-Dollar direkt aus der Software heraus erwerben.

ILife 09 enthält auch neue Versionen von iWeb und iDVD. Das Softwarepaket wird kostenlos mit allen neuen Macs ausgeliefert. Das Update kostet 79 US-Dollar, eine Familienlizenz für fünf Rechner wird für 99 US-Dollar verkauft. Ende Januar 2009 soll iLife 09 in den Handel kommen.

 Apple iLife 09 mit Gesichtserkennung und Musiklehrer
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. ab 99,98€

apple-news 07. Jan 2009

ich konnte es mir einfach nicht verkneifen bei soviel Apple-News untereinander ggg...

Susan Fan! 07. Jan 2009

Ich habe auf meinem Mac Picasa weil ich es intuitiver finde!

Arschloch^2 07. Jan 2009

Arschloch

ss 06. Jan 2009

also müll lol

AnDieRedaktion_2 06. Jan 2009

Kleiner Nachtrag: http://www.blogcdn.com/www.engadget.com/media/2009/01/macworld08-275.jpg


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
    Mate 20 Pro im Hands on
    Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

    Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
    2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
    3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

      •  /