Abo
  • Services:
Anzeige

Apple iLife 09 mit Gesichtserkennung und Musiklehrer

iMovie 09
iMovie 09
Auch die Videosoftware iMovie 09 wurde deutlich überarbeitet. Apple reagiert damit auf die intensive Kritik am Vorgänger. Werden neue Videoschnipsel auf der Zeitleiste eingefügt, erscheinen kontextbezogene Menüs, die mögliche Aktionen einblenden.

Anzeige

Der Schnitt soll präziser geworden sein und die Vertonung ist nun clipübergreifend möglich. Damit kann der Ton eines Videos weiter laufen, wenn die Bilder der nächsten Aufnahme gezeigt werden. IMovie 09 kann zudem die Bild- und Tonspuren jedes Clips auftrennen und getrennt voneinander in das Projekt übernehmen. Die Funktion fehlte bislang und war ein Hauptkritikpunkt an der Vorversion von iMovie. Damit soll die Bedienung wesentlich erleichtert werden.

 

Eine nachträgliche Videostabilisierung soll Amateurfilmern unverwackelte Aufnahmen bescheren. Apple zeigte das Video einer Jeepsafari-Tour, das nach der rechenaufwendigen Stabilisierung fast unverwackelt lief. Auch Slow-Motion-Effekte beherrscht iMovie 09. Videoeffekte wie Comic, Vignette, Röntgenbild und künstliche Alterung sollen die Möglichkeiten der Hobbyfilmer deutlich erweitern.

Garage Band '09 unterrichtet mit Sting und Co.
Garage Band '09 unterrichtet mit Sting und Co.
Die Musiksoftware Garage Band 09 wird derweil zum Musiklehrer. Mit Hilfe der Software soll sich das Spielen von Gitarre und Klavier erlernen lassen. Die Geschwindigkeit der Übungen lässt sich dabei über einen Regler an individuelle Bedürfnisse anpassen. Neun Gitarrentypen und die gleiche Anzahl von Klavierinstrumenten stehen bereit. Zudem will Garage Band 09 auch beim Erlernen des Notenlesens behilflich sein. Für die notwendige Motivation soll eine Reihe prominenter Künstler sorgen, die dem Nutzer ihre Tophits per Videotraining beibringen. So demonstrierte Apple ein Trainingsvideo mit John Fogerty, Norah Jones und Sting.

Zum Lieferumfang von Garage Band 09 gehören je neun Lerneinheiten für Gitarre und Klavier. Weitere lassen sich zum Einzelpreis von 4,99 US-Dollar direkt aus der Software heraus erwerben.

ILife 09 enthält auch neue Versionen von iWeb und iDVD. Das Softwarepaket wird kostenlos mit allen neuen Macs ausgeliefert. Das Update kostet 79 US-Dollar, eine Familienlizenz für fünf Rechner wird für 99 US-Dollar verkauft. Ende Januar 2009 soll iLife 09 in den Handel kommen.

 Apple iLife 09 mit Gesichtserkennung und Musiklehrer

eye home zur Startseite
apple-news 07. Jan 2009

ich konnte es mir einfach nicht verkneifen bei soviel Apple-News untereinander ggg...

Susan Fan! 07. Jan 2009

Ich habe auf meinem Mac Picasa weil ich es intuitiver finde!

Arschloch^2 07. Jan 2009

Arschloch

ss 06. Jan 2009

also müll lol

AnDieRedaktion_2 06. Jan 2009

Kleiner Nachtrag: http://www.blogcdn.com/www.engadget.com/media/2009/01/macworld08-275.jpg



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. netzeffekt GmbH, München
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Kamen
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Mozilla ist wie AMD

    Algo | 05:07

  2. Re: Download auf Website sollte als erstes...

    Betatester | 03:21

  3. Re: kaum hat man sich

    LinuxMcBook | 02:27

  4. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Vaako | 02:16

  5. Re: Frontantrieb...

    holgerscherer | 02:14


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel