• IT-Karriere:
  • Services:

Elf neue Camcorder für 2009 von Canon

Canon bringt neue SD- und HD-Camcorder mit internem 32-GByte-Flash-Speicher

Canon will 2009 für jede Gelegenheit einen Camcorder anbieten. Dabei wird mehr interner Flash-Speicher verbaut und die beiden Top-HD-Modelle setzen auf Canons neuen Bildprozessor DIGIC DV III.

Artikel veröffentlicht am ,

Legria HF S10
Legria HF S10
Canons Camcorder-Familie bekommt 2009 Nachwuchs. Die zwei angekündigten High-Definition-Modelle Legria HF S10 und HF S100 verfügen über den neuen Bildprozessor DIGIC DV III und einen Full-HD-CMOS-Bildsensor mit 8,59 Megapixeln, was für schärfere Videoaufnahmen, weniger Bildrauschen und Fotoaufnahmen mit 8,0 Megapixel sorgen soll. Der HF S10 speichert auf einem 32 Gigabyte großen internen Flash-Speicher oder einer SDHC-Karte, während der HF S100 ohne internen Speicher auskommen muss.

Stellenmarkt
  1. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Weiden
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Metzingen

Legria HF20
Legria HF20
Genauso verhält es sich bei den kompakteren HD-Modellen HF20 und HF200. Der HF20 kann nicht nur auf SDHC-Karten speichern, sondern auch auf den internen 32 Gigabyte an Flash-Speicher. Die Nachfolge des populären HV30-HDV-Camcorders wird 2009 das Modell HV40 antreten. Der HV40 setzt auf HDV-Kassetten als Speichermedium und bietet die Möglichkeit, Videos in 24 progressiven Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Somit sollte er vor allem ambitionierte Hobbyfilmer ansprechen, die bisher für eine solche Funktion bei Kameras tiefer in die Tasche greifen mussten.

FS22
FS22
Canons Aufgebot an Standard-Definition-Camcordern umfasst den FS22, FS21 und FS200. Alle sind sehr kompakt und bis zu 17 Prozent kleiner als die bisherigen Modelle der FS-Serie. Die Kameras FS22 und FS21 können auf einem 32 respektive 16 Gigabyte großen internen Flash-Speicher oder auf SDHC-Karten sichern. Dem FS 200 fehlt eine interne Speichermöglichkeit. Dafür kommt der Camcorder in drei Farbvarianten auf den Markt und unterstützt SDHC-Karten.

DC410
DC410
Auch Kameras, die direkt auf DVDs sichern, werden von Canon weiterhin unterstützt. Die beiden neuen Modelle DC420 und DC410 unterscheiden sich ausschließlich in ihrem Zoomfaktor. Der neue ZR960-MiniDV-Camcorder richtet sich an Einsteiger und soll besonders leicht zu bedienen sein.

Preise und Lieferdaten für die elf neuen Camcorder wurden von Canon noch nicht bekanntgegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 589,00€ (Bestpreis!)
  2. 649,99€ (Bestpreis!)
  3. 17,99€ (PC)/18,74€ (Mac)
  4. (Lenovo IdeaPad S340 für 649,00€ - Vergleichspreis: 668,00€ bei Ebay)

SSD 07. Jan 2009

Ein interessanter Camcorder von Samsung mit 64 GB SSD-Festplatte. Siehe Link! http://www...

carlo 07. Jan 2009

was soll er den gelernt haben? Das der Name in deutschen Markt einfach dämlich ist und...

odiS 06. Jan 2009

...meinen nächsten Rapvidio... wenn schon, dann rischtisch, Alda!


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. R2 von Nuro Autonomer Lieferwagen darf ohne Windschutzscheibe fahren
  2. DLR Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr
  3. Snapdragon Ride Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren

    •  /