Abo
  • Services:
Anzeige

Auf dem Weg zum hochauflösenden 3D-Heimkino mit Blu-ray

Panasonic versucht, dreidimensionale HD-Filme für das Wohnzimmer voranzubringen

Hochauflösende 3D-Filme sollen bald ihren Weg in die Wohnzimmer der Kunden finden. Panasonic arbeitet dazu laut der japanischen Zeitung Nikkei an einem neuen Blu-ray-Standard, der in Kombination mit neuen Flachbildschirmen und Projektoren ab 2010 das moderne 3D-Heimkino ermöglichen soll.

3D soll nicht nur die darbende Kinolandschaft neu beleben, sondern auch im Heimkino für mehr Effekte sorgen. Noch ist der Durchbruch aber nicht gelungen, was an noch teurer, aber auf Messen bereits eindrucksvoll präsentierter Technik liegt. Vor allem aber fehlt ein technischer Standard für 3D-Filme im Heimkino. Das hofft Panasonic mit Hilfe der Blu-ray-Disc und neuen Spezifikationen zu ändern.

Anzeige

Auf der Blu-ray-Disc wird der Film so abgelegt, dass er für jedes Auge wechselweise ein anderes Bild anzeigt. Spezielle Stereoskopie-Brillen und Flachbildschirme oder Projektoren mit 120-Hz-Bildwiederholrate sollen dann für ein stabiles dreidimensionales Bild beim Zuschauer sorgen. Die für die Filmspeicherung benötigte Datenmenge steigt dabei allerdings deutlich an, so dass auch eine 50-GByte-Blu-ray in Kombination mit verschiedenen Tonformaten schnell an ihre Grenzen stoßen könnte.

Panasonic selbst will bereits 2010 kompatible Blu-ray-Player und Fernseher anbieten, heißt es in dem Nikkei-Bericht. Der Hersteller versuche zudem, Hollywood-Studios und andere Unterhaltungselektronikhersteller zum Mitmachen zu bewegen. Deswegen plane Panasonic, ab Februar 2009 in einem eigenen Studio in Hollywood testweise Blu-ray-Software für 3D-Filme nach dem möglichen neuen Standard zu produzieren.


eye home zur Startseite
typhoon 20. Mai 2009

käääääse. ist doch klar, daß wenn ein standard fertigentwickelt worden ist, man darüber...

JTR 06. Jan 2009

Wer solches 3D schon mal gesehen hat, weiss dass es nichts überwaltigendes ist. Habe...

Deine Oma 06. Jan 2009

Wie auch bei der DVD werden wohl zuerst die Filme kommen, in denen Hauttöne...

Humortrigger 06. Jan 2009

wenn Panasonic die neue treibende kraft bei BR wird weil Sony aussteigt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Deloitte, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg
  4. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 42,99€
  2. (heute u. a. Gran Turismo + Controller für 79€, ASUS ZenFone 4 Max für 199€ und Razer...
  3. 499€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    countzero | 05:49

  2. Re: uPlay

    Neonen | 05:45

  3. Re: "Versemmelt"

    Flogs | 05:42

  4. Re: Bei PHP ..

    Gamma Ray Burst | 05:21

  5. Beschleunigung!

    HorkheimerAnders | 05:13


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel