Abo
  • Services:

Onlinebanking-Software Hibiscus in neuer Version

Software unterstützt erweiterten Verwendungszweck

Die freie Onlinebanking-Software Hibiscus ist in der Version 1.9 erschienen, die kleinere neue Funktionen enthält. Hibiscus bietet jetzt eine Autovervollständigung für den Verwendungszweck und enthält eine Suchmaschine.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Hibiscus 1.9
Hibiscus 1.9
Die Java-Software Hibiscus läuft als Plug-in innerhalb des Jameica-Frameworks. Daher kann Hibiscus die neue, in Jameica integrierte, Suchmaschine ebenfalls nutzen. So lässt sich in Konten, Umsätzen, Überweisungen, Adressbuch und Lastschriften nach Daten suchen. Zudem unterstützt Hibiscus erweiterte Verwendungszwecke mit mehr als zwei Zeilen und kann mit sogenannten Textschlüsseln in Überweisungen umgehen.

Stellenmarkt
  1. Kesselheld GmbH, Düsseldorf
  2. Hochschule Heilbronn, Schwäbisch Hall

Ferner wurde der CSV-Import überarbeitet und auch die automatische Zuweisung von Umsätzen zu Kategorien soll nun besser funktionieren. Behoben wurde unter anderem ein Fehler, der unter MacOS X verhinderte, dass der Nutzer das Masterpasswort eingeben kann.

Eine Liste aller Neuheiten sowie aller behobenen Fehler gibt es auf der Projektseite.

Jameica 1.7 und Hibiscus 1.9 können ab sofort heruntergeladen werden. Sowohl Hibiscus als auch Jameica stehen unter der GPL, die Installation wird für Windows, Linux und MacOS X erklärt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  2. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  3. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€
  4. 69€ (Vergleichspreis 79,99€)

tallis 16. Okt 2009

nach mehreren gescheiterten Versuchen Hibiscus auf einem intel-iMac zum Laufen zu...

devcitizen 08. Jan 2009

Ha! Schlag mich: Fehler im RegEx. Und dann schön über Copy'n'Paste verteilt... Tolle...

Siga 07. Jan 2009

Weil er schrieb, das Ding würde an seinem Laptop nicht mehr laufen. Das können Treiber...

erstaunlich gut 06. Jan 2009

libchipcard bietet eine recht breite Unterstützung von Lesern und Karten. Ist gemeinsam...

Siga 06. Jan 2009

Die kann hbci aber halt per diskette oder chipkarte iirc. ich will hbci per pin/tan wie...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /