Abo
  • IT-Karriere:

Onlinebanking-Software Hibiscus in neuer Version

Software unterstützt erweiterten Verwendungszweck

Die freie Onlinebanking-Software Hibiscus ist in der Version 1.9 erschienen, die kleinere neue Funktionen enthält. Hibiscus bietet jetzt eine Autovervollständigung für den Verwendungszweck und enthält eine Suchmaschine.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Hibiscus 1.9
Hibiscus 1.9
Die Java-Software Hibiscus läuft als Plug-in innerhalb des Jameica-Frameworks. Daher kann Hibiscus die neue, in Jameica integrierte, Suchmaschine ebenfalls nutzen. So lässt sich in Konten, Umsätzen, Überweisungen, Adressbuch und Lastschriften nach Daten suchen. Zudem unterstützt Hibiscus erweiterte Verwendungszwecke mit mehr als zwei Zeilen und kann mit sogenannten Textschlüsseln in Überweisungen umgehen.

Stellenmarkt
  1. alanta health service GmbH, Hennef
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Ferner wurde der CSV-Import überarbeitet und auch die automatische Zuweisung von Umsätzen zu Kategorien soll nun besser funktionieren. Behoben wurde unter anderem ein Fehler, der unter MacOS X verhinderte, dass der Nutzer das Masterpasswort eingeben kann.

Eine Liste aller Neuheiten sowie aller behobenen Fehler gibt es auf der Projektseite.

Jameica 1.7 und Hibiscus 1.9 können ab sofort heruntergeladen werden. Sowohl Hibiscus als auch Jameica stehen unter der GPL, die Installation wird für Windows, Linux und MacOS X erklärt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Avengers - Infintiy War, Game of Thrones)
  2. (aktuell u. a. Dell PowerEdge T30 Minitower-Server 439,00€, Enermax Gehäuselüfter 2er Pack 29...
  3. ab 152,00€
  4. 59,99€

tallis 16. Okt 2009

nach mehreren gescheiterten Versuchen Hibiscus auf einem intel-iMac zum Laufen zu...

devcitizen 08. Jan 2009

Ha! Schlag mich: Fehler im RegEx. Und dann schön über Copy'n'Paste verteilt... Tolle...

Siga 07. Jan 2009

Weil er schrieb, das Ding würde an seinem Laptop nicht mehr laufen. Das können Treiber...

erstaunlich gut 06. Jan 2009

libchipcard bietet eine recht breite Unterstützung von Lesern und Karten. Ist gemeinsam...

Siga 06. Jan 2009

Die kann hbci aber halt per diskette oder chipkarte iirc. ich will hbci per pin/tan wie...


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Heimautomatisierung Wäschefaltroboter-Hersteller Seven Dreamers ist insolvent
  2. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  3. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /