Abo
  • Services:

HP: Netbook mit hochauflösendem Display

Neo-Notebook und Atom-Netbook zur CES

HP wartet zur CES mit neuen kompakten Notebooks und einem neuen Netbook auf. Während im HP Pavilion dv2 AMDs neuer Prozessor Neo steckt, verbaut HP im Mini 2140 Intels Atom-Prozessor und ein hochauflösendes Display.

Artikel veröffentlicht am ,

HP Pavilion dv2
HP Pavilion dv2
Beim HP Pavilion dv2 handelt es sich um ein Notebook mit 12,1 Zoll großem, mit LEDs beleuchteten Display (1.280 x 800 Pixel), in dem AMDs neuer Prozessor Athlon Neo MV-40 mit 1,6 GHz und 512 KByte L2-Cache zum Einsatz kommt. Um die Grafik kümmert sich ein ATI Mobility Radeon HD3410. Das Gerät bringt 1,7 kg auf die Waage, wird mit maximal 500 GByte Festplattenkapazität sowie bis zu 4 GByte DDR2-Speicher geliefert und läuft mit Windows Vista. Preise nannte HP nicht.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

HP Pavilion dv3
HP Pavilion dv3
Etwas größer fällt das HP Pavilion dv3 mit seinem 13,3 Zoll großen Display (1.280 x 800 Pixel) mit LED-Hintergrundbeleuchtung aus. Als Prozessor kommt hier nicht der Neo zum Einsatz, vielmehr können Käufer zwischen verschiedenen Varianten des AMD Turion X2 und Athlon X2 wählen. Als Grafikchip kommt hier eine Radeon HD 3200 zum Einsatz. Es können bis zu 8 GByte DDR2-Speicher, aber nur Festplatten mit maximal 400 GByte verbaut werden. Dennoch bringt das Gerät nur 1,735 kg auf die Waage und hat einen ExpressCard-Slot.

 

HP Mini 2140
HP Mini 2140
Neu ist zudem das Netbook HP Mini 2140 im Aluminiumgehäuse und mit einem 10,1 Zoll großen Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung und einer Auflösung von 1.024 x 576 oder 1.366 x 768 Pixeln. Anders als beim Mini-Note 2133 kommt hier Intels Atom-Prozessor N270 mit 1,6 GHz und 512 KByte L2-Cache zusammen mit Intels Chipsatz 945GSE zum Einsatz. Um die Grafik kümmert sich Intels integrierter Grafikchip GMA 950.

HP Mini 2140
HP Mini 2140
HP bietet das Gerät mit einer 160 GByte großen Festplatte mit 5.400 oder 7.200 Umdrehungen oder wahlweise einer 80 GByte großen SSD an. WLAN wird nach 802.11a/b/g/n unterstützt, ebenso Bluetooth 2.0. Zudem gibt es einen ExpressCard- und SD-Card-Slot.

Das Gewicht des Mini 2140 gibt HP mit 1,19 kg an. Noch eher ungewöhnlich für ein Gerät dieser Klasse: HP bietet es mit Suse Linux Enterprise Desktop 10, mit FreeDOS, mit Windows XP und auch mit Windows Vista in der 32-Bit-Version an. Beim Akku kann zwischen einem 3-Zellen-Akku mit 28 WHr und einem 6-Zellen-Akku mit 55 WHr gewählt werden. Mit letzterem soll das Gerät 8,5 Stunden durchhalten.

Das HP Mini 2140 soll hierzulande ab März 2009 zu Preisen ab 599 Euro zu haben sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099,00€
  2. (-80%) 5,99€
  3. 288€
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...

Name 07. Jan 2009

Ich vermute, dass Ubuntu viele Libraries, die es zum Starten von OOo3 braucht, gleich...

Senior Sanchez 06. Jan 2009

Cool - schafft das auch 6-7 Stunden Akkulaufzeit?

Andreas Heitmann 06. Jan 2009

K.t.

t.waldis 06. Jan 2009

Natürlich nativ. Das 2133 hatte schon 1280x800, also kann 10" durchaus mehr Pixel haben.

manuel55 06. Jan 2009

karamba, das HP 2140 wird keine 600 EUR kosten, es kostet etwas 20 EUR mehr als das NC 10...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019)

Der Ring von Padrone soll die Maus überflüssig machen - wir haben ihn uns auf der CES 2019 angesehen.

Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Nubia Red Magic Mars im Hands On Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
  2. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  3. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /