Mac-Brennsoftware mit erweiterten Video- und Fotofunktionen

Roxio Toast 10 konvertiert Hörbuch-CDs und sichert AVCHD-Videos

Roxio hat die Mac-Brennsoftware Toast 10 Titanium in zwei neuen Fassungen vorgestellt. Die Neuerungen betreffen vor allem die Video- und Audioverarbeitung, die das Mac-Programm ebenfalls beherrscht. Die teurere Pro-Version erstellt zusätzlich Blu-ray-Scheiben und hochauflösende Videos.

Artikel veröffentlicht am ,

Roxio Toast 10 Titanium
Roxio Toast 10 Titanium
Toast 10 unterstützt den in den USA gebräuchlichen Festplattenvideorekorder TiVo und kann Hörbuch-CDs in Dateien für mobile Geräte wandeln. Dazu werden auf Wunsch die Hörbuchkapitelmarken aufgehoben, da diese häufig zu Datenchaos auf dem iPod und anderen Musikspielern führen. Stattdessen kann der Nutzer zum Beispiel mit der Fortsetzen-Funktion an die zuletzt gehörte Stelle springen.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. IT Manager (m/w/d)
    softgarden e-recruiting gmbh, Berlin
Detailsuche

Das Programm erzeugt außerdem Backups von AVCHD-Videoaufnahmen von Camcordern auf DVD oder Blu-ray (BD) und nimmt Flash-Videos von Webseiten auf. Es konvertiert die Aufzeichnungen auf Video-DVDs oder mobile Abspielgeräte.

Toast 10 kann zudem Streaming-Audio mitschneiden und in einzelne Tracks aufsplitten sowie in diverse Formate konvertieren und brennen. Eine Synchronisationsfunktion zum bidirektionalen Abgleich beliebiger Daten zwischen mehreren Computern, Netzwerkgeräten oder externen Festplatten findet sich im Funktionsumfang ebenfalls. Damit wurde allerdings der Pfad einer eigentlich als Brennsoftware konzipierten Anwendung endgültig verlassen wurde.

Roxio Toast 10 Titanium
Roxio Toast 10 Titanium
Die Pro-Version von Titanium Toast 10 kann Videos für Blu-ray erzeugen und entsprechende Medien brennen. Außerdem beinhaltet das Paket diverse Ergänzungen im Foto-, Video- und Audiobereich. Mit "SmartSound Sonicfire Pro" werden Video- und Diaschauen mit Begleitmusik versehen. In der Sammlung sind zu unterschiedlichen Stimmungen arrangierte Stücke enthalten.

Golem Karrierewelt
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    08.-10.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Roxio Toast 10 Titanium
Roxio Toast 10 Titanium
Die Entrauschungssoftware BIAS SoundSoap restauriert Audioaufnahmen und entfernt auch Windnebengeräusche sowie das Kratzen und Knacken von digitalisierten Platten und Audiokassetten. Im Paket ist außerdem die Fotosoftware LightZone enthalten, die zur Bearbeitung von Rohdatenfotos und JPEGs geeignet ist und ein ungewöhnliches Maskierungssystem in Form von Splines mit sich führt. Damit können die gewünschten Flächen grob umrissen werden. Danach werden Aktionen wie Helligkeits- und Schärfemanipulationen durchgeführt. Mit der beiliegenden Software FotoMagico werden Diashows in HD-Videos umgewandelt. Die Diashow kann dann auf DVD oder Blu-ray-Discs gebrannt werden.

Toast 10 Titanium soll rund 100 Euro kosten, die Pro-Version ist mit 140 Euro etwas teurer. Das Plug-in für Blu-ray Disc-Encoding ist auch separat für 20 Euro als Downloadprodukt erhältlich. Anwender, die das Toast Titanium 10 online bis 5. Februar 2009 erwerben, erhalten das Plug-in High Definition/Blu-ray Disc (HD/BD) kostenfrei dazu.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


K3B-Nutzer 06. Jan 2009

Es ist übrigens auch nicht verboten, Gnome-Programme unter KDE und umgekehrt zu verwenden :)

Himmerlarschund... 06. Jan 2009

Verpasst da wieder jemand einen Trend?

MacWorld 06. Jan 2009

Heute ist MacWorld mit Apple-Keynote und demzufolge viele Apple-News Deshalb wird sich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Star Wars: Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter
    Star Wars
    Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter

    EA hat offiziell den Nachfolger zu Star Wars Jedi Fallen Order angekündigt. Hauptfigur ist erneut Cal Kestis mit seinem Roboterkumpel BD-1.

  2. Fahrgastverband Pro Bahn: Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt
    Fahrgastverband Pro Bahn
    Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt

    Die Farbe der Züge ist entscheidend, was bei der Reiseplanung in der Deutsche-Bahn-App wenig nützt. Dafür laufen Fahrscheinkontrollen ins Leere.

  3. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /