Iomega schickt Gigabit-Heimnetzplatte ins Rennen

Home Media Network Hard Drive mit 500 GByte und 1 TByte

Iomega bringt mit der "Home Media Network Hard Drive" eine Festplatte für die Heimunterhaltung auf den Markt. Neben einem Gigabit-Anschluss ist ein Medienserver integriert. Das Modell unterstützt die Netzwerkprotokolle SMB/CIFS (Server Message Block) und das Apple Filing Protocol (AFP).

Artikel veröffentlicht am ,

Die eingebaute SATA-II-Festplatte arbeitet mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und ist je nach Modell mit einer Kapazität von 500 GByte und 1 TByte erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Senior Software Developer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Datenkoordinator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

Über UPnP (Universal Plug and Play) nimmt Iomegas externe Festplatte auch Kontakt zu DLNA-zertifizierten (Digital Living Network Alliance) Medienspielern wie Spielekonsolen und digitalen Bilderrahmen auf. Darüber lassen sich Videos, Musik und Bilder von der Festplatte streamen und zum Beispiel auf der Stereoanlage oder dem Fernseher wiedergeben.

Die Festplatte unterstützt auch Apple iTunes und dient als zentraler Speicherort für mehrere iTunes-Installationen im Netzwerk. Dabei kommt der Firefly Media Server zum Einsatz, der direkt auf Iomegas Gerät läuft.

Im Home Media Network Hard Drive kommt als Chipset ein Oxford 810SE mit 370 MHz CPU und 64 MByte RAM zum Einsatz. Neben dem Gigabit-Netzwerkanschluss steht eine USB-2.0-Schnittstelle zur Verfügung. Angeschlossene Drucker können damit ins Netzwerk integriert werden.

Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. Januar 2022, Virtuell
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Iomega Home Media Network Hard Drive kostet mit 500 GByte Kapazität rund 160 US-Dollar und rund 230 US-Dollar mit 1 TByte. Im Lieferumfang ist die Windows- und Mac-Software EMC Retrospect Express HD enthalten, mit der Backups angefertigt werden können. Dazu kommt ein Zugang für das Online-Backupsystem MozyHome mit 2 GByte freiem Speichervolumen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Puh 12. Jan 2009

Hat jemand Empfehlungen oder vielleicht sogar Links mit Anleitungen für ein Selbstbau...

d43M0n 09. Jan 2009

Also ich habe ein Mirror RAID, aber ich weiß nicht ob das bei der Geschwindigkeit...

LinuxMcBook 07. Jan 2009

eine HDD ausbauen? dann kannst du immernoch pr0n gucken, während das NAS weg ist

El Barto 07. Jan 2009

Tja, und letzten Endes hapters ja nun wirklich an dem NAS selber...

SpamCollector 06. Jan 2009

Bitte die entsprechenden Postings löschen. Gängigerweise wird sowas massiv parallel an...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /