• IT-Karriere:
  • Services:

Barracuda 7200.12 - 500 GByte pro Scheibe

Neues Desktopfestplatte mit 1 TByte von Seagate

Im Vorfeld der CES verkündet Seagate die Auslieferung seiner neuen Desktopfestplatte Barracuda 7200.12. Bis zu 1 TByte bringt Seagate auf zwei Scheiben unter, womit die mittlerweile zwölfte Barracuda-Generation die Festplatte mit der derzeit höchsten Speicherdichte ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Seagates Barracuda 7200.12 kommt im 3,5-Zoll-Format daher und speichert bei einer Speicherdichte von 329 GBit pro Quadratzoll bis zu 1 TByte auf nur zwei Scheiben. Die ersten Terabyte-Festplatten bestanden noch aus vier Magnetscheiben, aktuelle 1.000-GByte-Laufwerke haben drei der sogenannten "Platters".

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. Stadtverwaltung Bretten, Bretten

Mit nur zwei Scheiben sollte die Barracuda 7200.12 auch weniger Leistung aufnehmen als andere Festplatten gleicher Kapazität und Umdrehungsgeschwindigkeit. Dazu machte Seagate aber bisher noch keine konkreten Angaben.

Die hohe Speicherdichte soll bei 7.200 Umdrehungen pro Minuten zugleich für schnelle Datentransfers sorgen. Seagate verspricht für Massenmarktprodukte respektable 160 MByte/s. Der Anschluss der Platte erfolgt per SATA mit maximal 3 GBit/s.

Angeboten wird die Barracuda 7200.12, die ab sofort ausgeliefert wird, mit 500 und 750 GByte sowie 1 TByte Kapazität bei Cache-Größen von 16 oder 32 MByte. Preise nannte Seagate in der Ankündigung nicht, erste Händler listen das Modell mit 500 GByte aber bereits zu Preisen ab 50 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 285,71€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Surface Go ab 379,00€, Surface Pro 7 ab 764,00€, Surface Laptop 2 ab 999,00€)
  3. 21,00€ (Standard)/35,00€ (Gold)/42,00€ (Ultimate)
  4. 24,00€ (Ultimate)/12,00€ (Standard)/20,00€ (Gold)

wolltroll 14. Jan 2009

Ich will den von dir vorgebrachten Zusammenhang Gedanken mal beleuchten, wie ich ihn...

wolltroll 14. Jan 2009

Bei der letzten Generation kamen die Top-Modelle mit 4 Plattern auch erst etwas später...

Martin F. 06. Jan 2009

Besser formuliert fände ich denn lange Zeit war Hitachi das einzige Unternehmen mit...

GG 06. Jan 2009

"hier" heisst hier in der Schweiz :-) - aber da hättest Du doch selber darauf kommen...


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

    •  /