Freescale: Netbook für weniger als 200 US-Dollar

Referenzdesign auf Basis des neuen i.MX515-Prozessors

Freescale will mit einem eigenen Prozessor in den rasant wachsenden Markt für Netbooks einsteigen. Auf Basis des i.MX515-Prozessors hat Motorolas ehemalige Halbleitersparte dazu ein Referenzdesign mit 8,9 Zoll großem Display und acht Stunden Akkulaufzeit entwickelt, auf dessen Basis Geräte für unter 200 US-Dollar angeboten werden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Kern von Freescales Netbook-Design ist der neue i.MX515-Prozessor, der auf einem ARM Cortex-A8 basiert. Hinzu kommen Software, Komponenten und Ressourcen, dank derer OEMs in kurzer Zeit Netbooks entwickeln und auf den Markt bringen können. Ein komplettes Netbook-Referenzdesign auf Basis des i.MX515 ist ab sofort erhältlich. Es wurde zusammen mit dem zu Asus gehörenden Unternehmen Pegatron entwickelt.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemkauffrau / -kaufmann m/w/d
    Stockmeier Holding GmbH, Bielefeld
  2. Business Intelligence Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter - Datenanalystin / Datenanalyst (m/w/d)
    Kreis Nordfriesland, Husum
Detailsuche

Der Chip wird in 65-Nanometer-Technik gefertigt und soll bei Taktraten von 600 MHz bis 1 GHz eine Rechenleistung von 2.100 Dhrystone-MIPS erreichen. Er verfügt über einen Hardware-Beschleunigerblock für die Videoverarbeitung, kann mit DDR2 sowie mobilem DDR1-Speicher umgehen und kommt ohne aktive Kühlung aus. Zudem verfügt der i.MX515 sowohl über einen OpenVG- als auch einen OpenGL-Grafikkern, um 2D- und 3D-Grafik zu beschleunigen.

Das neue Leistungsmanagement-IC MC13982 soll darüber hinaus die Basis für Größen- und Gewichtsreduktion der Endprodukte darstellen und für maximale Batterielebensdauer sorgen. Der Baustein beinhaltet ein Batterieladesystem, vier einstellbare Spannungswandler für die Versorgung von Prozessorkern und Speicher, zwei Spannungswandler für die Hintergrundbeleuchtung von LC-Displays und die Ansteuerung von RGB-LED-Displays sowie Treiber für serielle Backlights für Display und Tastatur.

Das Netbook-Referenzdesign ist ab sofort bei Freescale erhältlich, der i.MX515 wird OEMs als Muster zur Verfügung gestellt. Die Massenproduktion für den i.MX515 soll im zweiten Quartal 2009 aufgenommen werden. Zum Weihnachtsgeschäft 2009 sollen dann Netbooks auf Basis von Freescale in den Läden stehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /