Abo
  • IT-Karriere:

Adobes Flash kommt ins Fernsehen

Intels Medienprozessor CE 3100 kommt mit Flash Lite

Intels Medienprozessor CE 3100 wird auch Adobes Flash unterstützen. Er soll Webinhalte und Widgets auf den Fernseher bringen. Es ist Intels erstes "System on a Chip" für Geräte der Unterhaltungselektronik.

Artikel veröffentlicht am ,

Widgets und Vollbild
Widgets und Vollbild
Adobe und Intel wollen gemeinsam dafür sorgen, dass auch Flash-Inhalte auf dem CE 3100 laufen, schließlich will Intel mit dem Chip Web und Fernsehen zusammenbringen. Dazu kooperiert der Chiphersteller bereits mit Yahoo, dessen Widget-Plattform ebenfalls zum Einsatz kommt.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Folkwang Universität der Künste, Essen, Köln

Yahoo Widgets im Fernseher
Yahoo Widgets im Fernseher
Intels Medienprozessor CE 3100 soll in Set-Top-Boxen, Blu-ray-Playern und digitalen Fernsehgeräten zum Einsatz kommen. Die ersten Chips will Intel Mitte 2009 allerdings nur mit einer optimierten Version von Adobes Flash Lite ausliefern.

Bestandteile des CE3100
Bestandteile des CE3100
Beim CE 3100 alias Canmore handelt es sich um ein System-on-a-Chip samt Verarbeitung von HD-Video und 3D-Funktionen. Er kann beispielsweise einen H.264-Stream in FullHD und einen SD-Stream als MPEG-2 gleichzeitig wiedergeben und diese auch in dreidimensional auf dem Bildschirm angezeigten Fenstern darstellen. Microsofts VC-1 wird ebenfalls unterstützt.

Der Chip basiert auf einem Pentium-M-Kern, der mit 800 MHz getaktet ist und über 256 KByte L2-Cache verfügt. Um die Grafik kümmert sich der integrierte Grafikchip GMA 500, der OpenGL ES 1.1, OpenGL ES 2.0 und OpenVG 1.0 unterstützt. Das gesamte SoC soll nur 10 Watt elektrischer Leistung aufnehmen und somit in Fernsehern ohne Lüfter auskommen. Auch ein HDMI-1.3a-Anschluss ist vorhanden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 199,90€

16:9 nicht 16... 25. Feb 2009

Sag ma leidest du an diesen falschen Dimensionen? 16:9 ist billger als 16:10 und es...

Indyaner 05. Jan 2009

Hiess das früher. Dann hatte Yahoo das Projekt gekauft und es Yahoo Widgets genannt. Und...

Frager 2008 08 21 05. Jan 2009

Danke für den Link, sehr informativ.

Surfer 05. Jan 2009

sehr geil... Flash brauch man doch um sich die ganze bunte Werbung anzusehen, oder? Gibt...

tester123 05. Jan 2009

https://scr3.golem.de/screenshots/0808/IDF-CE/Massiv-auf-Stromsparen-getrimmt.jpg


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    •  /