Abo
  • IT-Karriere:

Neues vom Nano und VIAs erster Dual-Core-CPU

Einzelkernprozessor Nano 3000 soll im dritten Quartal 2009 mit SSE4 aufwarten

Im Laufe des Jahres 2009 will VIA Technologies seine Prozessorserie Nano um SSE4 erweitern, berichtet Digitimes unter Berufung auf PC-Hersteller. Zudem könnte es sein, dass VIAs erste Dual-Core-CPU schon Ende 2009 und nicht erst Anfang 2010 regulär ausgeliefert wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie PC-Hersteller laut Digitimes von VIA erfuhren, wird der mit 65-nm-Technik von Fujitsu Electronics gefertigte Single-Core-Prozessor Nano 3000 voraussichtlich im dritten Quartal 2009 lieferbar sein. Er folgt damit auf den Nano-E, der ab Mitte 2009 eine höhere FSB-Geschwindigkeit mit sich bringt. Vermutlich wird der Nano 3000 wie auch Intels Penryn nicht alle SSE4-Befehle ("SSE4.1"), sondern nur 47 davon unterstützen, alle SSE4-Befehle beherrscht bisher nur Intels neuer Core i7. Erste Muster sollen im ersten Quartal 2009 für PC-Hersteller verfügbar sein.

Erste Muster einer Dual-Core-CPU von VIA sollen in der zweiten Jahreshälfte 2009 auf den Markt kommen. Wie Digitimes berichtet, könnte die Massenproduktion im vierten Quartal 2009 oder im ersten Quartal 2010 starten. Bisher war von Mitte 2010 ausgegangen worden. Ob VIA es schafft, seine erste Dual-Core-CPU früher marktreif zu bekommen, bleibt aber noch abzuwarten - noch soll sich VIA nicht für eine Fertigungstechnik entschieden haben. Zur Wahl stünden Digitimes zufolge Fujitsus 45-nm-Technik und TSMCs 40-nm-Technik.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 3,30€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 4,99€

hempelche 21. Apr 2010

Mann, was n Hasengespräch

Megabrain 04. Jan 2009

Wenn VIA zuviele rausbringt machen sie Verlust. Und wenn sie zu wenig rausbringen machen...

default 03. Jan 2009

Richtig stromsparend ist der Nano ja auch nicht. Wenn der stromsparend genug für Netbooks...

mars96 02. Jan 2009

Da kann ich Dir nur zustimmen. Angekündigt wurde der Nano vor über einem Jahr. Man...


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019)

Acer stellt auf der Ifa den doch auffälligen Gaming-Stuhl Predator Thronos aus. Golem.de setzt sich hinein - und möchte am liebsten nicht mehr aussteigen.

Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019) Video aufrufen
Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

    •  /