• IT-Karriere:
  • Services:

3D-Beschleunigung für AMDs Open-Source-Treiber

R6xx und R7xx werden interessanter für Linux

AMDs quelloffene Treiber für die Radeon-HD-3000- (R6xx) und Radeon-HD-4000-Serie (R7xx) gibt es nun auch erstmals mit 3D-Hardwarebeschleunigung. Wie AMD-Mitarbeiter Alex Deucher in der X.org-Mailingliste ankündigte, richtet sich der veröffentlichte Code noch an Entwickler und wird erst im neuen Jahr dokumentiert.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Versionsverwaltung von FreeDesktop.org findet sich nun der Code für die Radeon-HD-Unterstützung für den Direct Rendering Manager (DRM) und 3D-Beschleunigung. Noch ist der Code laut Deucher nicht für den regulären Einsatz geeignet, einiges fehlt noch oder ist überarbeitungsbedürftig. So auch die Mesa-Unterstützung beim DRM.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. Goldbeck GmbH, Bielefeld

Dennoch werden damit Radeon-HD-Karten immer interessanter für Linux-Nutzer. Für diejenigen, die keine proprietären, geschlossenen Treiber nutzen wollen, wie sie etwa Nvidia anbietet, und für diejenigen, die sich selbst aktiv an der Treiberentwicklung beteiligen wollen.

Mehr zum Entwicklungsstand der Mesa/DRM- und der Xfree86-Treiber für R6xx und R7xx findet sich auf Freedesktop.org.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)
  2. 0,91€ - 18,16€ (u. a. Q.U.B.E, Asset-Pack Rusty Barrels Volume 2, Unreal Multiplayer Training...
  3. 59,99€ (Release am 15. November)
  4. 35,99€

nate 05. Jan 2009

Eigentlich sollte MPC-HC auch den Cyberlink-Codec nicht verwenden, sondern einfach...

Knarzer 02. Jan 2009

Ich hatte eine Zeitlang zwei Xserver und zwei Monitore mit unterschiedlichen...

DexterF 01. Jan 2009

Den Song singen sie seit dem R300. Das Ding ist eine Dauerbaustelle. Er wird *nie...

spanther 01. Jan 2009

Das kann ich bestätigen. Die Qualitätsprüfung ist je nach Projekt und Team nicht gerade...

robinx 01. Jan 2009

das ist natürlich ziemlich spezielles DRM. wobei es doch zumindest im embedded bereicht...


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

    •  /