Abo
  • Services:

Slysoft trickst BD+ mit AnyDVD HD erneut aus

Unternehmen sieht Katz-und-Maus-Spiel mit Musikindustrie fortgesetzt

Früher als erwartet sind laut Slysoft Blu-ray-Filme mit veränderter BD+-Verschlüsselung aufgetaucht. Doch auch dieser Kopierschutz ist bereits keine Hürde mehr.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rennen um das Entwickeln und Umgehen neuer Kopierschutzmethoden für die Blu-ray-Disc hat Slysoft zwar mittlerweile Konkurrenz bekommen, doch ist das aus Antigua operierende Unternehmen noch nicht abgemeldet. Wie es in einer Mitteilung vom 29. Dezember 2008 seitens Slysoft heißt, kann deren in Deutschland und vielen anderen Ländern verbotene Windows-Software AnyDVD HD ab der Version 6.5.0.2 nun auch eine neue Variante des BD+ getauften verbesserten Kopierschutzes umgehen.

Stellenmarkt
  1. DOMCURA AG, Kiel
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

AnyDVD HD konnte bereits mit BD+ umgehen und erlaubt es, die Filme sofort unverschlüsselt auszulesen - ohne sie dazu erst auf der Festplatte ablegen und konvertieren zu müssen. Eine neuere BD+-Verschlüsselung sei Slysoft zufolge nicht vor Februar 2009 erwartet worden. Berichte darüber, dass Slysoft von der Filmindustrie besiegt worden sei, würden nicht stimmen, so das Unternehmen. Slysoft bezeichnet sich als Verfechter der Fair Use Rights - und als Anbieter der einzigen Software, die alle bis heute erschienenen kommerziellen Blu-ray-Filme entschlüsseln könne.

Das Katz-und-Maus-Spiel geht also weiter, so Slysoft herausfordernd in Richtung Filmindustrie.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,90€
  2. 349,90€
  3. 28,49€
  4. (u. a. Fire TV Stick 4K 39,99€, Crucial 500-GB-SSD 68,44€, Echo Dot (3. Gen.) 29,99€)

Hoffmann von... 11. Aug 2009

„Das größte Schwein im ganzen Land, ist und bleibt der Denunziant." (Hoffmann von...

Der Kaiser! 09. Jul 2009

Ob das Programm legal ist, hängt von der Insel ab auf der du lebst..

Der Kaiser! 09. Jul 2009

hmmm 06. Jan 2009

Also wollen wir alle, wenn wir das nächste mal unser Brutto-Gehalt überwiesen bekommen...

Karsten T. W. 31. Dez 2008

Das sehe ich auch so. Außerdem wird blu-ray von unseren türkischen...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

    •  /