Abo
  • IT-Karriere:

Xerox stellt zwei neue Farblaser vor

Phaser 6280N/V und 6280DN/V geben 30 Seiten pro Minute aus

Xerox hat zwei neue Farblaser vorgestellt. Sie unterscheiden sich voneinander nur durch die Duplexeinheit und den Preis. Die Differenz ist allerdings happig.

Artikel veröffentlicht am ,

Die beiden Farblaser Phaser 6280V/N und 6280V/DN sind mit Netzwerkschnittstellen ausgerüstet und drucken mit 30 Schwarz-Weiß- und 25 Farbseiten pro Minute. Ihre Auflösung liegt bei 600 x 600 dpi. Bis das erste Blatt gedruckt im Ausgabeschacht liegt, vergehen ungefähr zehn Sekunden inklusive Aufwärmzeit. Die Drucker arbeiten mit den Sprachen PCL5e, PCL6 und Postscript.

Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  2. RSG Group GmbH, Berlin

Neben der Netzwerkschnittstelle wurde USB 2.0 integriert. Optional wird ein WLAN-Modul angeboten. Die Papierkapazität liegt bei nur 250 Blatt. Wer mehr Papier bevorraten will, muss eine zusätzliche Kassette für 500 Seiten kaufen.

Der Phaser 6280V/N wird für rund 600 Euro angeboten. Der Aufpreis für die Duplexeinheit für den doppelseitigen Druck ist mit rund 190 Euro ungewöhnlich hoch. Der Phaser 6280V/DN kostet 785 Euro.

Beide Geräte sollen ab sofort im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)

Heinz Lmann 29. Dez 2008

"Ich dachte Immer das nach Pressegesetz Werbung und redaktioneller Inhalt klar als...

Heinz E. Lmann 29. Dez 2008

Es handelt sich natürlich nicht um Drucker , sondern um die neue Generation von...

Blar 29. Dez 2008

Das vorhandensein oder nicht vorhandensein einer solchen kleinen Funktion macht sowas...


Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


      •  /