Abo
  • IT-Karriere:

Chaos Communication Congress startet, auch live im Netz

John Gilmore, Dan Kaminsky und das iPhone Dev Team auf dem 25C3

In Berlin startet am Samstag um 10 Uhr der 25. Hackerkongress des CCC, diesmal unter dem Motto "nothing to hide". Die zahlreichen Vorträge werde dabei auch live ins Netz übertragen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Eröffnungskeynote des 25C3 hält John Gilmore, Gründer der Electronic Frontier Foundation (EFF), der Mailingliste Cypherpunks und der Firma Cygnus Solutions. Danach folgen unter anderem Vorträge zu den Datenpannen des Jahres 2008, Chip Reverse Engineering und eine Bestandsaufnahme zum Hackerparagrafen 202c StGB. Zudem wird das iPhone Dev Team über iPhone-Hacking und Sicherheitsexperte Dan Kaminsky über die Abhängigkeit vom DNS reden.

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, Braunschweig, Leonberg, Ingolstadt, Wolfsburg, Vierkirchen
  2. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt

An den weiteren Tagen gibt es Vorträge wie Exploiting Symbian, Angriffe auf Rich Internet Applications, die Sicherheit von PHP-Applikationen, die Anatomie von Smartphone-Hardware und den Betrieb eines eigenen GSM-Netzes, Wii-Hacking und Angriffe auf NFC.

Alle Vorträge werden zudem von der Forschungsgemeinschaft elektronische Medien der TU-Ilmenau live übertragen. Die Streams im WMV-Format sind unter events.ccc.de/congress/2008/wiki/Streaming zu finden. Eine Liste aller Vorträge ist im Fahrplan zusammengefasst.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  3. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  4. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)

ecki03 27. Dez 2008

Hallo. Unterdessen gibt es einen. Für die URL schaue einfach mal im wiki vorbei http...

rob1234567 27. Dez 2008

Communnication im Titel.

someone 27. Dez 2008

Danke Golem!

KommuNNikation 27. Dez 2008

bitte korrigieren


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /