Abo
  • IT-Karriere:

DRAM-Hersteller wollen fusionieren

Elpida, Powerchip, Promos und Rexchip verhandeln über Zusammengehen

Elpida Memory, Japans größter Hersteller von Arbeitsspeicher, führt Fusionsverhandlungen mit drei taiwanischen Konkurrenten. "Im Idealfall wird aus vier Unternehmen eines", sagte Elpida-Chef Yukio Sakamoto.

Artikel veröffentlicht am ,

Der japanische Konzern Elpida Memory treibt die Konsolidierung der Chipspeicherbranche voran, die von einer Überproduktionskrise geschüttelt wird. Firmenchef Yukio Sakamoto führt Fusionsgespräche mit den taiwanischen Unternehmen Powerchip, Rexchip Electronics und Promos Technologies. "Im Idealfall wird aus vier Unternehmen eines", sagte Sakamoto der US-Nachrichtenagentur Bloomberg. Weitere Angaben zum Stand der Gespräche machte er nicht.

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund
  2. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart

Taiwans DRAM-Hersteller schreiben bereits seit sechs aufeinanderfolgenden Quartalen rote Zahlen und halten zusammen 23,9 Prozent der Weltmarktanteile. Elpida erwartet ebenfalls einen Rekordverlust für 2008.

Powerchip-Sprecher Eric Tang und Promos-Sprecher Ben Tseng haben die Verhandlungen mit Elpida bestätigt. Promos hatte Anfang Dezember 2008 eine staatliche Rettungsaktion eingefordert und führt auch Gespräche mit Micron Technology aus den USA über eine technologische Zusammenarbeit, so Tseng weiter.

Die letzte große Konsolidierungswelle erlebte die Branche 1999, als Elpida gegründet wurde. Elpida entstand als "NEC Hitachi Memory" durch den Zusammenschluss von Hitachis und NECs DRAM-Sparten. Zur selben Zeit fusionierte der südkoreanische DRAM- und Flashhersteller Hynix Semiconductor mit LG Semiconductor. Gegründet wurde Hynix Semiconductor 1983 als Hyundai Electronics Industries.

Die DRAM-Preise gaben 2008 um 61 Prozent nach. Der Markt hat 2008 ein Umsatzvolumen von 28,8 Milliarden US-Dollar, 2009 werden nur 24,9 Milliarden US-Dollar erwartet. Weltmarktführer ist Samsung Electronics.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de
  2. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149,00€, Toshiba 240-GB-SSD für 29,00€, Sandisk...
  3. 135,00€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. The Elder Scrolls Online: Elsweyr für 15,99€, Diablo 3 Battlechest für 17,49€, Iratus...

Der Kaiser 28. Dez 2008

klein wenig (mehr) Text: Bingo! In Zukunft: Grundeinkommen http://www.kultkino.ch...

Ralf L.K. 28. Dez 2008

Ist schon toll wie die 32 Bit-Freaks beim billigen DRAM sparen wollen. Aber die ersten...

komm 27. Dez 2008

Und besonders "geile" Applefans, stecken sich das Ding voll ganz hinten rein und lassen...

Siga 26. Dez 2008

Ein CPU/EmbeddedChipHersteller(z.b. Chips für BD/HDDVD-Player) "muss" ja auch alle 15-18...


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

    •  /