Abo
  • Services:

Sonne oder Backlight - Notebookdisplay zum Umschalten

LGs Backlight Data Signal Switching Technology für längere Notebooklaufzeit

Mit einem neuen 14,1-Zoll-Display von LG sollen Notebooks künftig im hellen Sonnenlicht gut zu erkennen sein und gleichzeitig deutlich länger durchhalten. Bei Betrieb in einem Gebäude oder im Dunkeln wird auf herkömmliche Beleuchtung umgeschaltet.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Sonne kann das Backlight ausgeschaltet bleiben
In der Sonne kann das Backlight ausgeschaltet bleiben
Der koreanische Bildschirmhersteller LG Display will mit seinem "Sunlight Illuminated LCD" den Stromverbrauch im Einsatz unter freiem Himmel um bis zu 75 Prozent verringern. Im hellem Sonnenlicht kann der Nutzer dazu auf Knopfdruck das Backlight abschalten, dann beleuchtet das einfallende Licht das Display durch selektive Reflexionsplatten. Da Displays zu den größten Stromverbrauchern in Notebooks zählen, könnten LG zufolge im Sonnenlichtmodus bis zu 75 Prozent Energie gespart werden.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz

Während viele Displays im Sonnenlicht kaum zu erkennen sind, da sie dann nur Kontrastverhältnisse von 2:1 bis 3:1 bieten, verspricht der Hersteller bei seinem neuen 14,1-Zoll-LCD ein Kontrastverhältnis von 9:1 und damit eine bessere Lesbarkeit. Ein weiterer Knopfdruck aktiviert dann die Hintergrundbeleuchtung.

LG Display bezeichnet seine Technik als "Backlight Data Signal Switching". Gezeigt werden soll das entsprechende 14,1-Zoll-LCD auf der nächsten Consumer Electronics Show (CES) im Januar 2009.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

Papier ist... 26. Dez 2008

Was glaubst Du wieviele Menschen laut Bildzeitung Jahr für Jahr von Außerirdischen...

Kostenverächter 24. Dez 2008

Absolut widerlich.

Der Kaiser 23. Dez 2008

waba 23. Dez 2008

Ich finde die Idee sehr gut, da das Sony Ebook auch sowas hat und der sehr gut ist. Au...

HerrVorragend 23. Dez 2008

transflexiv display gibts schon seit über einem jahrzehnt... ibm/lenovo verbaut sie in...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
    Hacker
    Was ist eigentlich ein Exploit?

    In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
    Von Hauke Gierow

    1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
    2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
    3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

      •  /