Abo
  • IT-Karriere:

Fennec Alpha 2 - Mobile Firefox wird schneller

Mozillas mobiler Browser macht Fortschritte

Mozilla hat eine zweite Alphaversion des mobilen Firefox alias Fennec veröffentlicht. Die neue Version soll vor allem deutlich schneller sein als die erste Beta.

Artikel veröffentlicht am ,

Fennec Alpha 1
Fennec Alpha 1
Fennec wartet mit einem Userinterface auf, das auf die mobile Nutzung optimiert ist und in der Alpha 2 nicht verändert wurde. Der Code dahinter wurde aber zum Teil von Grund auf überarbeitet, um Fennec schneller zu machen.

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt

Der mobile Firefox startet in der Alpha 2 deutlich schneller und auch das Hinein- und Herauszoomen (panning und zooming) wurde beschleunigt. Zudem soll der Browser nun eher reagieren, auch wenn gerade Seiten geladen werden.

 

Fennec unterstützt seit der ersten Entwicklerversion Bookmarks samt Tags, die aus Firefox bekannte Smart-URL-Bar alias "Awesome Bar", Tabs mit Mini-Vorschaubildern, eine in die URL-Zeile integrierte Suchmaschine und bietet direkten Zugriff auf einige andere Suchmaschinen.

Fennec Alpha 1
Fennec Alpha 1
Bedienelemente werden automatisch versteckt, um dem eigentlichen Inhalt mehr Raum zu geben und es kann in Webseiten hinein- und herausgezoomt werden. Zudem gibt es einen integrierten Passwortmanager, die Möglichkeit, auf einen Schlag alle persönlichen Daten zu löschen, und einen Pop-up-Blocker. Telefonnummern erkennt der Browser automatisch und erlaubt ein direktes Anwählen per Klick. Via JavaScript kann zudem der jeweilige Standort abgefragt werden.

Die Alpha 2 von Fennec ist für Maemo OS2008 verfügbar, das auf Nokias Internet Tablet N810 läuft. Zudem kann sie auf dem Desktop unter Windows, Linux und MacOS X ausprobiert werden. An einer Portierung von Fennec auf Symbian wird ebenfalls gearbeitet, diese ist aber noch in einem sehr frühen Stadium.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. 4,99€
  3. (-55%) 44,99€

Gast-Christian 28. Dez 2008

Wo ist das Problem? Man kanns leider nicht speichern, aber ansonsten gehts doch. Pop-Ups...

N810-user 23. Dez 2008

Hab die neue alpha grad auf meinem N810 getestet und muss sagen dass der von nokia...

Paradigm 23. Dez 2008

Die zweite Alpha ist schneller als die erste Beta? Mozilla scheints echt drauf zu haben...

Beate Fürst 23. Dez 2008

Fennec ist eine lahme Schnecke! Meine Erfahrung, jedenfalls. Deshalb habe ich den wieder...

lalefu 23. Dez 2008

21cm xD


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019)

Was für ein skurriles Gerät: Golem.de schaut sich das Gaming-Notebook Predator Triton 700 von Acer an und probiert die Schiebetastatur aus.

Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

    •  /