MacOS X 10.5.6 - Update behebt Mailabstürze

Apple aktualisiert seinen E-Mail-Client, um Probleme zu beseitigen

Nach dem Update auf MacOS X 10.5.6 konnte es zu Abstürzen von Apples E-Mail-Client Mail kommen. Mit dem "Mail Update 1.0" soll sich das beheben lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die plötzlichen Abstürze von Mail unter MacOS X 10.5.6 können laut Apple entweder durch veraltete Mail-Plug-ins oder durch ein nicht korrekt aktualisiertes Mail verursacht werden. Falls die Probleme weiter bestehen, sollten alle installierten Mail-Plug-ins ebenfalls aktualisiert werden. Zwei von Apple als Problemfälle ausgemachte Plug-ins sind ältere Versionen von OMIC und GPGMail.

Für den Fall, dass das "Mail Update 1.0" nicht in der Software-Update-Routine auftaucht, wird es Apples Beschreibung zufolge auch nicht benötigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ruanwennan 29. Dez 2008

Mac dvd to iPod is an excellent DVD to iPod conversion tool that is designed for Mac OS...

thomm 25. Dez 2008

"Auch wenn andere Betriebssystem schlimmere Fehler haben, wäre das mit dem wesentlich...

thomm 25. Dez 2008

Tja dann stell Dich nicht so selten doof an und sieh dort nach, wo wahrscheinlich die...

Weihnachtsmäuschen 24. Dez 2008

Da hat Apple mal wieder ein Super Update bereitgestellt. Alles funktioniert ohne...

Jochen B. P. 24. Dez 2008

Keines der beschriebenen Probleme tritt auf unseren Macs in der Firma auf. Im Gegensatz...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /