Spieletest: Sonic Unleashed - die dunkle Seite des Igels

Als Werigel verkloppt Sonic-Gegner
Als Werigel verkloppt Sonic-Gegner
Die Passagen als Werigel hingegen sind enttäuschend: Sonic steuert sich nicht nur behäbiger und langsamer, was an seiner größeren Statur und den langen Gummiarmen liegen mag. Auch die Kämpfe an sich sind eher monoton. Zwar kann der Spieler unterschiedliche Schläge anwenden, neue Moves lernen und Kombos bilden. Nur bringt das alles wenig, wenn blindes Knöpfchenhämmern so gut wie immer auch zum Sieg führt. Zudem nerven die ebenfalls enthaltenen Quicktime-Events, wo es darum geht, schnell die richtige Taste zu drücken. Langzeitmotivation entsteht so nicht; gegenüber den Geschicklichkeitspassagen fallen die nächtlichen Ausflüge qualitativ enorm ab. Auch die Tatsache, dass Sonic sich in Dörfern frei bewegen und Gespräche führen kann, wirkt wie eine aufgesetzte Spielzeitverlängerung; Spaß macht das nicht.

Stellenmarkt
  1. IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)
    DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., Mainz
  2. Managing Director Produktentwicklung (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Frankfurt am Main
Detailsuche

Nur mit viel Speed sind die Loopings zu meistern
Nur mit viel Speed sind die Loopings zu meistern
Optisch gibt es an der von uns getesteten Xbox360-Version nichts auszusetzen: Die Grafik präsentiert sich schnell, bunt und mit witzigen Details - nur an bestimmten Stellen sorgt die ungünstige Kamera für unfreiwillige Tode und erzwingt ein Auswendiglernen des Levels.

Im Handel kostet Sonic Unleashed 60 (Playstation 3 und Xbox 360) beziehungsweise 50 Euro (Wii). Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab sechs Jahren.

Fazit:
Nach zuletzt missglückten Anläufen gelingt Sonic diesmal der Sprung in die 3D-Welt - die Jump-and-Run-Passagen kombinieren gekonnt bewährte und neue Elemente, überzeugen mit Spielwitz und beeindruckendem Tempo. Unterm Strich ist Sonic Unleashed trotzdem eher durchwachsen: Vor allem die Passagen als Werigel wirken unausgereift und schmälern den Spielspaß erheblich. Weniger Experimente und mehr Konzentration auf alte Tugenden hätten für ein deutlich besseres Spiel gesorgt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Sonic Unleashed - die dunkle Seite des Igels
  1.  
  2. 1
  3. 2


Needlemouse 28. Dez 2008

Dem kann ich NICHT zustimmen. Vielleicht ist ja an der Aussage etwas dran, dass bei IGN...

Needlemouse 28. Dez 2008

Von wegen "weniger Werhog". Die Wii-Version hat deutlich mehr Werigel-Levels und weniger...

Nicht böse 28. Dez 2008

Falsch gedacht. Sonic wird durch die Verwandlung zum "Werigel" nicht böse. Nur sein...

Angst 25. Dez 2008

Gibt es bitteschön IRGEND JEMANDEN, der solche sogenannten "Reviews" gut findet? *kopf...

Angst 25. Dez 2008

"Sonic Adventure" ist doch aber sehr gut? Da gibt es doch nix zu meckern (wobei ich das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

  3. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /