Abo
  • Services:

US-Behörden wollen mehr Fingerabdrücke

Heimatschutzministerium dehnt Biometrieprogramm auch auf Greencard-Inhaber aus

Das US-Heimatschutzministerium hat neue Regeln für die Einreise festgelegt: Künftig werden auch Greencard-Inhaber bei jeder Einreise in die USA biometrisch erfasst. Die neue Regelung tritt zwei Tage vor der Amtseinführung des neuen Präsidenten in Kraft.

Artikel veröffentlicht am ,

Kurz vor dem Regierungswechsel hat das US-Heimatschutzministerium (Department of Homeland Security, DHS) noch einmal neue Einreisebestimmungen erlassen und das Programm United States Visitor and Immigrant Status Indicator Technology (US-Visit) ausgedehnt. Künftig müssen unter anderem auch Greencard-Inhaber bei der Einreise in die USA ihre Fingerabdrücke nehmen und sich fotografieren lassen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. Immobilien Scout GmbH, Berlin

Das gilt auch für Reisende, die in die USA einwandern oder Asyl beantragen wollen. Auch Kanadier fallen künftig unter diese Bestimmung, es sei denn, sie kommen nur zu einem Kurzaufenthalt zum Einkaufen oder zum Besuch von Freunden oder Verwandten in die USA. Ausgenommen sind lediglich Reisende unter 14 und über 79 Jahren.

Das DHS bezeichnet die Ausweitung des US-Visit-Programms als weiteren Schritt zur Verbesserung der öffentlichen und der nationalen Sicherheit. "Die biometrischen Daten einer Person mit ihren Reisedokumenten abzugleichen, verringert das Risiko, dass die Identität oder die Dokumente eines Reisenden unrechtmäßig von Dritten dazu benutzt werden, um in die USA einzureisen", so das DHS. Bislang gilt US-Visit für Reisende aus Ländern ohne Visumspflicht sowie für Reisende mit einem Austauschvisum.

Die neue Regelung tritt am 18. Januar 2009 in Kraft - zwei Tage vor dem Amtsantritt von Barack Obama.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-60%) 7,99€
  2. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)

resistance 23. Dez 2008

Wo ist der Unterschied? Ich glaube nicht, dass es einen großen gibt. Kein "Ja, aber...

ME_Fire 22. Dez 2008

Keine Ahnung da ich CSI nicht schaue. Dass jeder Mensch Fingerabdrücke hat und die...

erko 21. Dez 2008

Hat jemand Interesse an 2 Kg Pu239 ? haben die Amis hier beim Abzug vergessen. Ist aber...

Der Kaiser 21. Dez 2008

Dankeschön. :) Dir auch!

:-) 21. Dez 2008

Bei einem Kurs von 2 Dollar pro Euro könnten die Amerikaner sicher preiswert Waren...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  2. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser
  3. Elektromobilität UPS lässt sich von Thor neuen E-Truck bauen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /