Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Sim City - Städtebau für iPhone und iPod touch

... bis zur Großstadt
... bis zur Großstadt
Die Steuerung gefällt überwiegend. Die Schaltflächen sind sinnvoll positioniert und groß genug, um auch mit den Daumen bedient zu werden. Das geht besser als mit einem klassischen Joypad, weil sich der Spieler nicht durch Menüs hangeln muss. Trotz aller Komplexität verliert er kaum den Überblick. Das Zoomen in der Stadt durch das Spreizen zweier Finger funktioniert sehr gut, auch wenn es gelegentlich etwas ruckelt. Das stört aber bei einer Städtesimulation nicht. Um die Hardware etwas zu entlasten, blendet das Spiel Gebäude beim Zoomen oder Scrollen kurz aus.

Anzeige

Berater helfen in Sim City
Berater helfen in Sim City
Auffallend, aber nicht störend, ist nur die etwas zögerlich reagierende Menüsteuerung, vor allem in den tieferen Untermenüs. Die Bedienung mit dem Touchscreen klappt sehr gut. Problematisch ist nur das Füllen kleinerer Lücken. Hier wird es schon recht fummelig. Das liegt aber auch an der isometrischen Ansicht, die häufig etwas verdeckt, auch wenn Gebäude halbtransparent geschaltet werden.

Sim City
Sim City
Für den Test haben wir einen iPod touch der ersten Generation verwendet. Das Spielgefühl ist auf einem iPod touch der zweiten Generation eventuell flüssiger, da die Hardware etwas schneller ist. Einige Spieler in Foren berichten zudem von regelmäßigen Abstürzen, die wir allerdings nicht nachvollziehen konnten. Sim City ist während des gesamten Spiels nur einmal hängengeblieben - ohne Auswirkungen. Das Spiel konnte danach ohne Probleme an der letzten Stelle fortgesetzt werden.

Sim City für iPhone und iPod touch ist in verschiedenen Sprachen im AppStore von Apple erhältlich und kostet 8 Euro. Die Spielsprache orientiert sich an der Spracheinstellung der Plattform und kann gewechselt werden.

Fazit:
Sim City macht Spaß und kann über Stunden fesseln - bis der Akku alle ist. Wer unterwegs ein Spiel anfängt, vergisst das Drumherum schnell und mag gar nicht mehr aufblicken. Die Steuerung ist hervorragend gelöst, die Möglichkeiten der Apple-Plattform werden da, wo sie sinnvoll sind, gut genutzt. Die Grafik überzeugt mit ihren vielen Details, auch wenn EA hier und da einen Kompromiss eingehen musste, denn das Spiel lastet die Hardware spürbar aus. Wer ein iPhone oder einen iPod touch besitzt und Stadtsimulationen mag, muss das Spiel einfach kaufen.

 Spieletest: Sim City - Städtebau für iPhone und iPod touch

eye home zur Startseite
klemme61 22. Dez 2008

MacUser sind nicht kreativer, sonst müssten Sie nja nicht für diesenDesignquatsch in die...

Fred Juppi 22. Dez 2008

@Uwe42343 Alter du bist ja ulkiger Buckelfips. Kennst du das N95 überhaupt??? Ich glaube...

Apfelessig 22. Dez 2008

Wann kommt die Golem App?

Apple-Hasser 21. Dez 2008

Jetzt Steve Jobs Furz als Klingelton auf deinem iPhone. Im iJamba Monatsabo, jetzt...

oni 20. Dez 2008

Wenn es auf der PSP bessere Spiele gibt, und dich die iPhone-Spiele nicht interessieren...


telefon.testberichte.de / 12. Jan 2009

EA Mobile Sim City: Hervorragende Steuerung

iPodApps / 20. Dez 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Braunschweig
  2. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Kamen
  4. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Alder Swede....

    ternot | 09:56

  2. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    Hegakalle | 09:56

  3. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    quineloe | 09:53

  4. Re: warum wischt ihr nicht einfach alles weg?

    Fotobar | 09:53

  5. Re: 1 Atomkraftwerk = xxx Trucks --- Alle...

    Vollstrecker | 09:52


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel