Youtube richtet HD-Portal ein

Eigener Kanal für HD-Videos und drei neue Themenkanäle

Youtube hat seinen HD-Player verbessert und für HD-Videos ein eigenes Portal aufgebaut. Daneben hat das Videoportal drei neue Kanäle zu den Themen Nachrichten, Musik und Kinofilme eingerichtet.

Artikel veröffentlicht am ,

Youtube baut sein HD-Angebot aus. Dazu habe man eigens ein Portal eingerichtet, auf dem HD-Videos gesammelt sind, schreibt das Youtube-Team in seinem Blog. Zudem sei der Player im HD-Bereich verbessert worden. Nach dem Klick auf den Link zum HD-Video öffne sich dieses automatisch im Breitbildformat.

Stellenmarkt
  1. Senior Software Developer (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
  2. Systemadministratorin (a) im IT-Betrieb
    Stadt Freiburg, Freiburg
Detailsuche

Auf einer FAQ-Seite gibt Youtube Tipps zur Kodierung der Videos, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Empfohlen sind Auflösungen von 1280 mal 720 Pixel für Breitbild und 640 mal 480 Pixel für Videos im 4:3-Format.

Zudem hat Youtube drei neue Themenkanäle eingerichtet. Nachrichten, Musik und Kinofilme erfreuten sich großer Beliebtheit, so das Team. Allerdings seien Video dazu oft schwer zu finden, deshalb habe man sich entschlossen, für diese drei Kategorien die Kanäle Youtube.com/news, Youtube.com/music und Youtube.com/movies einzurichten, damit Nutzer diese Inhalte schneller und einfacher finden.

Die Option, hochaufgelöste Videos auf Youtube zu veröffentlichen, stand bereits vereinzelt zur Verfügung. So hat beispielsweise die britische Komikertruppe Monty Python im November 2008 einen eigenen Kanal auf Youtube eingerichtet, über den sie HD-Videos ihrer Sketche anbietet.

Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.-28.09.2022, Virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    20.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Youtubes Konkurrent Sevenload hat Ende November 2008 ein HD-Angebot gestartet. Zeitgleich hatte Youtube seinen Player im 16:9-Format veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


lhazfarg 21. Dez 2008

Du hast vermutlich den Fehler gemacht, und nicht die video.mp4 Datei sondern die grid_...

-.- 20. Dez 2008

Stimmt, das war der ursprüngliche Grund für die Beschränkung. Allerdings hat Youtube...

MrsKing 19. Dez 2008

Hai definischän!

skipper 19. Dez 2008

Habe ich heute gesehen. Nicht schlecht gemacht, netter Player http://www.myvideo.de...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Eichrechtsverstoß
Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal

Teslas Supercharger in Deutschland sind wie viele andere Ladesäulen nicht gesetzeskonform. Der Staat lässt die Anbieter gewähren.

Eichrechtsverstoß: Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal
Artikel
  1. Bitblaze Titan samt Baikal-M: Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig
    Bitblaze Titan samt Baikal-M
    Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig

    Ein 15-Zöller mit ARM-Prozessor: Der Bitblaze Titan soll sich für Office und Youtube eignen, die Akkulaufzeit aber ist fast schon miserabel.

  2. Quartalsbericht: Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder
    Quartalsbericht
    Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder

    Besonders im Bereich Cloud erzielt Huawei wieder Zuwächse.

  3. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /