Abo
  • Services:
Anzeige

Auch Sony wünscht dem Blister den Tod

Nach Amazon und anderen Herstellern reagiert Sony Electronics

Sony will seine Produkte bald kunden- und umweltfreundlicher verpacken. Amazon hat dem Blister bereits den Kampf angesagt. Ob Blister oder Clamshell, Sichtverpackungen aus verschweißtem Plastik sind kaum aufzubekommen und es droht Verletzungsgefahr.

In einem offiziellen Blogeintrag kündigte ein Unternehmenssprecher von Sony Electronics an, dass die Beschwerden frustrierter Kunden über schwer auspackbare Unterhaltungselektronik - wie Kopfhörer und MP3-Player - erhört würden. Zwar bevorzugten viele Händler die verschweißten Sichtverpackungen - Clamshell beziehungsweise Blister -, weil die enthaltenen Produkte klar zu erkennen und dennoch besser vor Diebstahl geschützt seien. Doch viele Kunden ärgerten sich, wie schwer diese Verpackungen zu öffnen sind.

Anzeige

Ohne ein scharfes Werkzeug lassen sie sich in der Regel nicht öffnen, gesteht Sony-Sprecher Rick Clancy ein und ärgert sich selbst darüber. Auch Sony setzt bisher auf verschweißte Sichtverpackungen. Das soll sich aber ändern. "Sony arbeitet daran und ich gehe davon aus, dass wir bald eine Alternative ankündigen können", so Clancy.

 
Video: Sony-Video - Death to the Clamshell

Ein nun veröffentlichter Sony-interner Videoclip ("Death to the Clamshell") nimmt sich des Themas Auspackdauer und Verletzungsgefahr von Blister- und Clamshell-Verpackungen an. Nicht ganz ernst, aber mit dem Hinweis auf baldige Besserung.


eye home zur Startseite
Fräge 21. Dez 2008

Habe ich das so richtig verstanden?

blub 21. Dez 2008

vorher immer ein paar Dehnübungen machen und die Muskulatur etwas aufwärmen, dann klappt...

haha 20. Dez 2008

das will ich auch sehen :D jeans weg, verbrennung am bein - blister immer noch zu :D

Fleischwurstkop... 19. Dez 2008

Das wars also. Alle wundern sich, warum die Umsätze zurückgehen und dabei hat sich nur...

martinalex 19. Dez 2008

Naja, dass die dinger Blister heissen wusste ich auch nicht, aber ich bin schon einige...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main
  2. Mediengruppe Pressedruck Dienstleistungs-GmbH & Co. OHG, Augsburg
  3. T-Systems on site services GmbH, verschiedene Einsatzorte
  4. WMF Group GmbH, Geislingen an der Steige


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 65,89€ (Bestpreis!)
  2. auf Kameras und Objektive
  3. 249,29€ (Vergleichspreis 305€)

Folgen Sie uns
       


  1. GigaKombi

    Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz

  2. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  3. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  4. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  5. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  6. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  7. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  8. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten

  9. Kumu Networks

    Vollduplex-WLAN auf gleicher Frequenz soll noch 2018 kommen

  10. IT-Dienstleister

    Daten von 400.000 Unicredit-Kunden kompromittiert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken
  2. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  3. IETF Wie TLS abgehört werden könnte

Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  3. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Artikel wirr?

    johnripper | 22:32

  2. Re: Wechselt halt

    piratentölpel | 22:30

  3. Re: 300 US-Dollar...

    forenuser | 22:28

  4. Re: Nicht nachvollziehbar

    stiGGG | 22:28

  5. Re: Slightly off topic - welche App

    hle.ogr | 22:27


  1. 19:35

  2. 17:26

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:53

  6. 14:15

  7. 14:00

  8. 13:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel