Sigma Designs kauft Zensys

Chipentwickler sieht große Chancen in Vernetzungstechnik Z-Wave

Der Chipdesigner Sigma Designs übernimmt mit Zensys einen Entwickler von Funkchips für Heimautomation und Gebäudesteuerung. Zensys hat die Ein-Chip-Lösung Z-Wave entwickelt, die in 250 Produkten von 60 Herstellern eingesetzt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Z-Wave-bestückte Geräte errichten ein IP-basiertes Mesh-Netzwerk und können über ein Gateway oder eine Set-Top-Box ferngesteuert und überwacht werden. Unterstützt werden etwa Energieverbrauchsmanagement, Beleuchtungssteuerung, Alarmanlagen, Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik.

Stellenmarkt
  1. Chief Architect (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  2. IT Service Desk Lead (w/m/d)
    infraView GmbH, Mainz
Detailsuche

Sigma Designs und die 1999 gegründete Zensys Holdings Corporation haben nun eine Kaufvereinbarung unterschrieben, die Übernahme soll noch im Dezember abgeschlossen werden. Die Kaufsumme wurde nicht genannt. Die Zensys-Zentrale in den USA zieht ins Sigma-Designs-Hauptquartier um, während Zensys' Forschungs- und Entwicklungsabteilung im dänischen Kopenhagen bestehen bleibt. Zensys beschäftigt derzeit 33 Mitarbeiter, 23 davon sind Ingenieure.

Zensys hatte 2005 die Z-Wave Alliance gegründet, ein Industriekonsortium, zu dem seit 2006 auch Branchenprimus Intel zählt und an Zensys beteiligt ist. Intels Engagement hat Z-Wave einen Vorteil gegenüber dem Konkurrenten ZigBee verschafft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


reality Check 19. Dez 2008

"Z-Wave-bestückte Geräte errichten ein IP-basiertes Mesh-Netzwerk" Das ist mal volkommen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektroauto
ID.3-Konkurrent MG4 kommt Ende 2022 nach Europa

MG Motor bringt sein kompaktes Elektroauto MG4 Electric nach Europa. Im vierten Quartal 2022 erscheint das Fahrzeug.

Elektroauto: ID.3-Konkurrent MG4 kommt Ende 2022 nach Europa
Artikel
  1. Playstation Plus im Test: Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!
    Playstation Plus im Test
    Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!

    Mit PS Plus gibt es nun Spieleabos für (fast) alle Plattformen. Eines ist beim insgesamt guten, aber konfusen Angebot von Sony aber noch offen.
    Von Peter Steinlechner

  2. Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
    Return to Monkey Island
    Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

    Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - inklusive der Hauptfigur.

  3. Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
    Elektroautos
    Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

    Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /