Abo
  • Services:

Playstation Home ab sofort sprachlos

Update deaktiviert Voice-Chat in virtueller Welt

Sony Computer Entertainment hat eine neue Version der Onlinewelt Home veröffentlicht. Sie bringt ein paar Verbesserungen, entfernt aber auch ein wichtiges Element: Der Voice-Chat ist bis auf weiteres deaktiviert.

Artikel veröffentlicht am ,

Playstation Home
Playstation Home
Auf dem offiziellen Playstation-3-Blog meldet Sony, dass Version 1.04 von Home veröffentlicht wird und 1.03 der virtuellen Welt ersetzt. Verbesserungen soll es vor allem für die Spieler geben, die Schwierigkeiten beim Zugang zu Home hatten - ein Problem, das laut Sony vor allem durch den starken Andrang verursacht wurde.

 

Einen Nachteil hat das Update: Sony schaltet bis auf weiteres die Möglichkeit ab, sich per Voice-Chat zu unterhalten. Gründe nennt das Unternehmen nicht, aber in den Tagen seit dem Start von Home gab es wiederholt Beschwerden, etwa in Foren, über Pöbeleien und Beschimpfungen. Texteingaben lassen sich mit weniger Aufwand kontrollieren. Sony empfiehlt, ab sofort die frisch erschienene kabellose Aufstecktastatur für PS3-Controller zu verwenden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  2. (heute u. a. Eufy Saugroboter für 149,99€, Gartengeräte von Bosch)
  3. 99,00€
  4. (u. a. Outward 31,99€, Dirt Rally 2.0 Day One Edition 24,29€, Resident Evil 7 6,99€, Football...

Kai_ 22. Dez 2008

Den Channel kannst Du Dir aus dem Wii Shop ziehen, wenn Du dir die WiiSpeak Hardware...

Der Kaiser 22. Dez 2008

Ihr glaubt ernsthaft das wir noch Rente bekommen? o.O

So nie 21. Dez 2008

jeden Tag erst einmal eine Stunde bei Sony posen, das stärkt das Ego der kleinen...

Schweizer Ösi 20. Dez 2008

rischtisch.

Hasencode 19. Dez 2008

Wie lange frickeln die jetzt an diesem sinnlosen Müll? Und dann funktioniert noch nicht...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
Programmierer: Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert
Programmierer
Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert

Der nun offiziell beendete GPL-Streit zwischen Linux-Entwickler Christoph Hellwig und VMware zeigt eklatant, wie schwer sich moderne Software-Entwicklung im aktuellen Urheberrecht abbilden lässt. Immerhin wird klarer, wie derartige Klagen künftig gestaltet werden müssen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Urheberrecht Frag den Staat darf Glyphosat-Gutachten nicht publizieren
  2. Vor der Abstimmung Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13

Batterieherstellung: Kampf um die Zelle
Batterieherstellung
Kampf um die Zelle

Die Fertigung von Batteriezellen ist Chemie und damit nicht die Kernkompetenz deutscher Autohersteller. Sie kaufen Zellen bei Zulieferern aus Asien. Das führt zu Abhängigkeiten, die man vermeiden möchte. Dank Fördergeldern soll in Europa eine Art "Batterie-Airbus" entstehen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen
  2. Erneuerbare Energien Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
  3. Elektromobilität Emmanuel Macron will europäische Akkuzellenfertigung fördern

Leistungsschutzrecht: Das Lügen geht weiter
Leistungsschutzrecht
Das Lügen geht weiter

Selbst nach der Abstimmung über die EU-Urheberrechtsreform gehen die "Lügen für das Leistungsschutzrecht" weiter. Auf dieser Basis darf die Regierung nicht final den Plänen zum Leistungsschutzrecht zustimmen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrechtsreform Was das Internet nicht vergessen sollte
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    •  /