RAID-Gehäuse mit Toploader

Onnto stellt Systeme mit 2- und 4-Bays vor

Onnto hat zwei RAID-Systeme im externen Gehäuse vorgestellt, die je nach Modell zwei oder vier Festplatten im 3,5-Zoll-Format aufnehmen. Die Gehäuse werden von oben (Toploader) mit den Platten bestückt. Ein Wechselschlittensystem sorgt für den schnellen Austausch ohne Kabelsalat.

Artikel veröffentlicht am ,

Onnto Data Tale
Onnto Data Tale
Die Systeme Data Tale RS-M2QO und RS-M4QO unterscheiden sich durch die Zahl der Steckplätze. Das 2-Bay-System RS-M2QO beherrscht RAID 0 (Striping), RAID 1 (Mirroring) und JBOD (Just a Bunch Of Discs). Es ist eher für Privatanwender gedacht, während das 4-Bay-Modell RS-M4QO auf den professionellen Anwender abzielt. Es beherrscht die RAID-Modi RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 5+ HotSpare und RAID 0+1.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiterin (m/w/d)
    Hochschule für Musik und Tanz Köln, Köln
  2. User Interface Designer (m/w/d) - Designstudio Siemens
    BSH Hausgeräte GmbH, München
Detailsuche

An den Festplatten werden Handgriffe befestigt, die für das Wechselschlittensystem ausgelegt und im Lieferumfang enthalten sind. Ein RAID-Modus-Umschalter ermöglicht ein Umschalten zwischen den einzelnen RAID-Modi.

Die RAIDs werden über 1394a, 1394b, USB 2.0 oder eSATA mit dem Rechner verbunden. Sie unterstützen Speicherkapazitäten von mehr als 2 TByte. Ein Lüfter sitzt trotz Aluminiumeinsatz in den Gehäusen dennoch im Gerät.

Für rund 260 Euro erhält man das RS-M2QO und für rund 350 Euro das RS-M4QO. Die Onnto-Data-Tale-Produkte sollen ab Anfang Januar 2009 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
Von Elke Wittich und Boris Mayer

Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
Artikel
  1. Stranger of Paradise: Square Enix blamiert sich mit Final Fantasy Origin
    Stranger of Paradise
    Square Enix blamiert sich mit Final Fantasy Origin

    E3 2021 Der Held sieht doof aus und die Demo streikt: Beim Souls-Konkurrenten Final Fantasy Origin geht bislang alles schief.

  2. Microsoft: Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
    Microsoft
    Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt

    Ungenaue Vorhersagen und matschige Schrift: Die Wetter-App in Windows 10 stört einige. Gleiches gilt beim News-Feed. Beides ist versteckbar.

  3. EFF: Elite-Unis gründen offenbar Patenttroll
    EFF
    Elite-Unis gründen offenbar Patenttroll

    Universitäten wie Columbia, Harvard oder Yale wollen gemeinsam ihre Patente durchsetzen. Die EFF warnt vor einem klassischen Patenttroll.

Uli 19. Dez 2008

Definitiv ein D-Link DNS-323 oder Conceptronic CH3SNAS. Kann man hervorragend mit alles...

Klumpi 19. Dez 2008

dafür jetzt noch ein gutes Akku-Pack gibt, dann kann ich endlich mein eeePC-Netbook...

Klumpi 19. Dez 2008

Z.B. mit Nvidias Ion und Freenas.org kannst Du ein NAS daraus machen. Das hat dann auch...

BlubbaBig 19. Dez 2008

Da sieht aus wie ein Mülleimer von Apple... also iTrash quasi!

Simon77 19. Dez 2008

und dazu Total überteuert, legst paar EURO drauf hast ne big5 von Lacie und die kann mehr...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Xbox Series X aktuell bestellbar 499,99€ • WD Black SN850 500GB PCIe 4.0 89€ • Amazon-Geräte günstiger • Crucial MX500 500GB 48,99€ • Apple iPhone 12 mini 64GB Rot 589€ • Far Cry 6 + Steelbook PS5 69,99€ • E3-Aktion: Xbox-Spiele bei MM günstiger • Alternate XXL Sale [Werbung]
    •  /