• IT-Karriere:
  • Services:

Nvidia kündigt GTX-295 mit Doppel-GPU an

Erste Previews mit ausgewählten Spielen

Mit der "GeForce GTX-295" will Nvidia den Grafikthron zurückerobern. Wie frühere GX2-Karten bringt das neue Gerät zwei Grafikprozessoren mit. Es sind die ersten GT200-GPUs, die in einer Strukturbreite von 55 Nanometern gefertigt wurden. Verfügbar ist die neue Karte aber erst im Januar 2009.

Artikel veröffentlicht am ,

Die GTX-295 ist die erste Grafikkarte mit zwei GPUs, die auf der GT200-Architektur basiert. Als Nvidia die ersten GT200-Produkte als GTX-280 und GTX-260 im Juni 2008 auf den Markt brachte, wurde keine der bisher üblichen GX2-Karten mit zwei Prozessoren vorgestellt. Das hatte sich Nvidia für eine Verkleinerung der Strukturbreite von 65 auf 55 Nanometer vorbehalten.

Inhalt:
  1. Nvidia kündigt GTX-295 mit Doppel-GPU an
  2. Nvidia kündigt GTX-295 mit Doppel-GPU an

Nvidia GTX-295
Nvidia GTX-295
Eine Karte mit zwei GPUs wäre mit dem GT200 auch schlecht möglich gewesen. Für die gesamte GTX-260 gibt Nvidia eine maximale Leistungsaufnahme von 182 Watt an, die GTX-295 basiert auf zwei dieser auf 55 Nanometer geschrumpften GPUs. Die neue Karte soll bei gegenüber der GTX-260 unveränderten Taktfrequenzen 289 Watt aufnehmen.

Grafikkarte GeForce GTX-280 GeForce GTX-295
Stream-Einheiten 240 2 x 240
GPU-Takt 602 MHz 576 MHz
Shader-Takt 1.296 MHz 1.242 MHz
Speichertakt 1.107 MHz 999 MHz
Speicher 1 GByte GDDR3 2 x 896 MByte GDDR3
Stromversorgung 6-pin + 8-pin 6-pin + 8-pin
Leistungsaufnahme 236 Watt 289 Watt

Daten der GTX-295
Daten der GTX-295
Anders als die GTX-260 verfügen die GPUs der GTX-295 über 240 Shader-Einheiten, das kleinere Modell der bisherigen GTX-Serie kam anfangs mit 192, später mit 216 der Stream-Prozessoren auf den Markt. Von der 260 hat die 295 aber die Taktfrequenzen von 576, 1.242 und 999 MHz für den Grafikkern, die Shader-Einheiten und den Speicher geerbt. Die neuen GPUs sind damit am ehesten mit einer GTX-280 zu vergleichen, deren Takte auf das Niveau der GTX-260 gesenkt wurden. Jeder der GPUs verfügt über 896 MByte GDDR3-Speicher. Zur Stromversorgung reichen ein 8-poliger und ein 6-poliger PCIe-Stecker, zwei der Karten können für Quad-SLI gekoppelt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Nvidia kündigt GTX-295 mit Doppel-GPU an 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fractal Define R6 für 119,90€, Thermaltake Level 20 für 66,90€, Be Quiet Dark Base 700...
  2. 68,12€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a.Transcend ESD230C 960 GB SSD für 132,90€)
  4. (u. a. LG OLED55E97LA für 1.599 (inkl. 200€ Direktabzug, versandkostenfrei), Samsung...

Alexandrus 06. Apr 2009

Was können wir bloß machen, daß ihr die Masse an Spielen (zum Teil OpenSource, Free...

k(r)eiser 23. Dez 2008

ah do, die wo i no mit gschpillt hob!

:-) 19. Dez 2008

Zugegeben, gemeint war nicht der Durchschnittsfall. Aber nimm einmal das Beispiel mit...

RefleX 19. Dez 2008

Moin Leetprogramer Warum sollte ein Benchmark auf bzw. mit CS / CS:S erfolgen? Wier...

feierabend 19. Dez 2008

Naja, mit meiner GeForce 260 laufen alle genannten Spiele wunderbar. Der Unterschied...


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Autohersteller Maserati will Elektroautos mit besonderem Sound ausstatten
  2. Elektroauto-Prämie Regierung liefert Brüssel erste Daten zu neuem Umweltbonus
  3. Zulieferprobleme Audi will E-Tron-Produktion in Brüssel kürzen

    •  /