• IT-Karriere:
  • Services:

Autos klauen statt Finanzkrise - Spiele 2008

Alle Konsolen sind die besten

Der klare Gewinner im Wettrennen der Konsolen heißt 2008: alle. Sowohl Microsoft mit der Xbox 360, als auch Sony mit der Playstation 3 und Nintendo mit der Wii haben unangefochten die Marktführerschaft errungen - zumindest, wenn man den Verlautbarungen der Hersteller glaubt. Sie veröffentlichen nämlich statt handfester Materialien lieber Zahlen oder gar Schätzungen über Teilmärkte, besonders erfolgreiche Wochen oder nicht nachprüfbare Verkaufsverhältnisse von Software zu Hardware, Downloads pro Account - oder was auch immer nach "Wir sind die Nummer 1" klingt.

 

Stellenmarkt
  1. Bremer Spirituosen Contor GmbH, Bremen
  2. Hays AG, Würzburg

Die Wahrheit dürfte sein: Weltweit liegt laut unabhängiger Analysen die Wii mit über 40 Millionen verkauften Stück klar vor der Xbox 360 mit geschätzt rund 25 Millionen Exemplaren und der Playstation 3 mit einer Hardwarebasis von rund 18 Millionen. Die Playstation 3 holt immerhin stark auf und hat den Preissenkungsreigen, den Microsoft 2008 durchzog, noch vor sich. Die Wii allerdings spielt ihre Stärke fast nur mit Casual-Titeln und mit Spielen von Nintendo selbst aus. Die Auswirkungen der Konsole auf andere Entwickler und die Branche sind entsprechend gering, sie konzentriert sich auf Xbox 360 und Playstation 3.

Unbeachtet, aber erfolgreich: Browserspiele

Wer ist der wichtigste Player im deutschen Spielemarkt? Diese Frage würde wohl ein Großteil der Computerspieler mit "Crytek" beantworten. Immerhin wurden die Frankfurter unter anderem mit dem Deutschen Entwicklerpreis für das "Best Studio oft the Year" ausgezeichnet. Längst nicht so bekannt, aber inzwischen deutlich größer ist das Karlsruher Unternehmen Gameforge. Es beschäftigt mittlerweile rund 170 Mitarbeiter und plant im Jahr 2009 trotz der Finanzkrise noch einmal rund 150 Einstellungen.

Gameforge produziert und vermarktet Browsergames. Das ist ein Markt, der rasant wächst. Auch Auszeichnungen hat Gameforge gesammelt wie kein anderes deutsches Spieleunternehmen. Allerdings solche, die in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen werden, weil sie unter anderem von Verbänden oder Stiftungen wie dem Weltwirtschaftsforum stammen. Auch finanziell steht Gameforge glänzend da: Das Karlsruher Unternehmen rechnet für 2009 mit einen Umsatz in dreistelliger und einem Gewinn in zweistelliger Millionenhöhe. Seine jährliche Wachstumsrate gibt Gameforge mit 350 Prozent an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Autos klauen statt Finanzkrise - Spiele 2008 Autos klauen statt Finanzkrise - Spiele 2008  
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 46,74€
  2. 29,99€
  3. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)

Sonic77 28. Dez 2008

nix text

Ulf 28. Dez 2008

Wieso kommen eigentlich immer wieder Menschen auf die Idee, dass Rechtschreibung...

DerGrund 27. Dez 2008

Der Grund ist das man limitiert ist in der Anzahl wie oft man das Spiel installieren kann.

JanZmus 27. Dez 2008

Was ist denn mit: "(...)wenn man schon vorgibt spielerische Waffen könnten, gefährlich...

shiiaaattt 27. Dez 2008

GTA 4 ist die schlechteste Konsolen Portierung die ich jemals gespielt habe und ich hab...


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
    Echo Auto im Test
    Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

    Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
    2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
    3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

      •  /