• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft rät: Xbox 360 nicht bewegen

Rechtsstreit um von der Konsole beschädigte Spieledisks

Wie viel muss eine Konsole an Schüttlern und Stößen aushalten? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Klage von Xbox-360-Besitzern gegen Microsoft. Die Spieler sind sauer, weil Bewegungen der Konsole während des Abspielens von DVDs zu deren Beschädigung führen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Amerikanische Besitzer von Xbox-360-Konsolen haben Microsoft verklagt, weil der Konzern zu wenig getan habe, rotierende DVDs zu schützen. Selbst kleinste Stöße und Schüttler der Konsole könnten zur Zerstörung der Silberlinge führen. Schuld sei Microsoft, das seine Konsole falsch konstruiert habe.

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Bruchsal
  2. über grinnberg GmbH, Darmstadt

MS-Ingenieure hätte das Problem bereits 2005 erkannt und Vorschläge zu seiner Lösung erarbeitet. Allerdings hätten alle drei Nachteile gebracht: Eine zusätzliche Magnetsicherung hätte den Lademechanismus der DVD gestört, eine reduzierte Rotationsgeschwindigkeit für längere Ladezeiten gesorgt und zusätzlich angebrachte Gumminippel hätten Gesamtkosten in Höhe von bis zu 75 Millionen US-Dollar verursacht. Stattdessen habe Microsoft in den USA ein Umtauschprogramm für beschädigte Spiele-DVDs gestartet, bei dem der Kunde allerdings 20 US-Dollar pro Datenträger beisteuern muss.

Nun wehrt sich Microsoft. Dem Onlinemagazin Edge gegenüber hat ein Mitarbeiter darauf hingewiesen, die Konsole dürfe beim Abspielen von DVDs einfach nicht bewegt werden - das gelte im Grunde für alle Konsolen. "Aus diesem Grund haben wir eine Warnung auf der Vorderseite der Diskschublade angebracht, die der Nutzer vor der ersten Verwendung entfernen muss", sagte der Mitarbeiter. "Außerdem haben wir entsprechende Hinweise im Internet und im gedruckten Handbuch veröffentlicht."

Bislang habe sich weniger als ein Prozent der Xbox-360-Spieler wegen beschädigter DVDs an Microsoft gewandt, so der Unternehmenssprecher.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. Gratis
  3. 11,99€

sapmok 30. Dez 2008

Wer mit Kreiselkräften experimentieren möchte, sollte sich einfach einen Gyrotwister...

VorratsTerrorSp... 21. Dez 2008

Ist doch egal. Das ist Amerika. Wenn Microsoft weiss, dass die Disks kaputt gehen und...

Der Kaiser 21. Dez 2008

Handgemolken?

Rentner aus... 20. Dez 2008

Genau, und warum machen die das Drehdings in der XKiste nicht auch mit sowas fest? LG...

StereoJack 19. Dez 2008

Man sind wir alt...


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /