Und Apple?

Die Zeit des App Stores

Nach dem Air wurde es um das Thema Computer still bei Apple: ein Update hier und da, aber keine neuen Trends bei der Hardware. Apple setzte anderswo Maßstäbe: beim iPod touch und beim iPhone, das in der neuen Version auch mit UMTS-Basisstationen kommunizieren konnte.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist / Statistikerin / Statistiker / Epidemiologin / Epidemiologe - Hämatologie ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. IT-Systemkauffrau / -kaufmann m/w/d
    Stockmeier Holding GmbH, Bielefeld
Detailsuche

Den UMTS-Trend hatte Apple mit dem ersten iPhone in der Tat verschlafen, holte 2008 aber schnell auf. Perfekt war das iPhone 3G damit trotzdem nicht, wie der Test zum 3G-Modell zeigte. Deutlich wichtiger war aber die neue Firmware 2.0, die mit dem iPhone 3G kam und auch für das erste iPhone und den iPod touch zur Verfügung steht.

Der bedeutendste Teil dieser Firmware ist der App Store. Er ist ein Versuch, die Plattform iPod und iPhone für Anwendungen zu öffnen. Das ebnete den Weg für zahlreiche Programme von Fremdherstellern, die ihre Software über den App Store verteilen konnten. Sogar Microsoft entdeckte das iPhone für sich.

 

Beim App Store, also abseits der klassischen Computer, war Apple 2008 extrem erfolgreich. Macrumors etwa berichtet von deutlich gestiegenen Verkäufen im App Store. Beim iPhone ist sowohl die Entwicklergemeinde als auch die Softwareauswahl in nur einem halben Jahr beeindruckend groß geworden. Das sind Hinweise darauf, dass sich iPhone und iPod touch als eigenständige Plattform etablieren.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.10.2022, Virtuell
  2. IPv6 Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.12.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Und am Erfolgskonzept App Store arbeitet auch die Konkurrenz. Traditionelle Verkaufsplattformen wie der Fachhandel funktionieren bei Mobiltelefonen offenbar nicht.

Ein wichtiger Teil des App Store sind die Spiele. Sim City ist neben Super Monkey Ball eines der Highlights auf der noch jungen Plattform iPhone und iPod touch.

 

Sorgten der App Store und iPhone bei manchen für Begeisterung, so kritisierten andere, es gebe wieder einmal einen übertriebenen Hype um Apple. Auf den Punkt brachte es Matt Groening, der seine Simpsons richtig über Apple herziehen ließ. Das allerdings auf gewohnt witzige und intelligente Art.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Und Apple?Und Apple? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


MiniTrader 03. Mai 2009

Not many people know what is being shared here. Thanks for sharing it with us.

Walter Bernhard 26. Jan 2009

Erstaunlich wer so alles öffentlich über Themen schreibt wo er keine Ahnung von hat...

Nameless 09. Jan 2009

Linux mag Hans Reiser nicht, weil sein Code immer noch unausgereift ist und in den...

Shrek 04. Jan 2009

schneller, höher, weiter... so ging es mir bis vor ein paar Jahren auch. Ständig kaufte...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloudgaming
Google Stadia scheiterte nur an sich selbst

Die Technik war nicht das Problem von Alphabets ambitioniertem Cloudgaming-Dienst. Das Problem liegt bei Google. Ein Nachruf.
Eine Analyse von Daniel Ziegener

Cloudgaming: Google Stadia scheiterte nur an sich selbst
Artikel
  1. Tiktok-Video: Witz über große Brüste kostet Apple-Manager den Job
    Tiktok-Video
    Witz über große Brüste kostet Apple-Manager den Job

    Er befummle von Berufs wegen großbrüstige Frauen, hatte ein Apple Vice President bei Tiktok gewitzelt. Das kostete ihn den Job.

  2. Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer
    Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor
    KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer

    Dev-Update Die Diskussion um die kommerzielle Verwertbarkeit von Open Source erreicht Akka und Apache Flink, OpenAI macht Spracherkennung, Facebook hilft Javascript-Enwicklern und Rust wird immer siegreicher.
    Von Sebastian Grüner

  3. Vantage Towers: 1&1 Mobilfunk gibt Vodafone die Schuld an spätem Start
    Vantage Towers
    1&1 Mobilfunk gibt Vodafone die Schuld an spätem Start

    Einige Wochen hat es gedauert, bis 1&1 Mobilfunk eine klare Schuldzuweisung gemacht hat. Doch Vantage Towers verteidigt seine Position im Gespräch mit Golem.de.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 2022 65" 120 Hz 1.799€ • ASRock Mainboard f. Ryzen 7000 319€ • MindStar (G.Skill DDR5-6000 32GB 299€, Mega Fastro SSD 2TB 135€) • Alternate (G.Skill DDR5-6000 32GB 219,90€) • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /