• IT-Karriere:
  • Services:

Projekt "Ion": Nvidias Mini-PC mit Atom und GeForce-Chipsatz

The Dark Knight per Atom
The Dark Knight per Atom
Mit dieser Ausstattung, vor allem durch HDMI und S/P-DIF, empfiehlt sich das Ion-Design auch für kleine Media-Center, die Inhalte nur wiedergeben und aufzeichnen und nicht etwa transkodieren oder schneiden sollen. Nvidia konnte bei der Vorführung des Ion in München den Blu-ray-Film "The Dark Knight" auf einem 22-Zoll-Monitor flüssig wiedergeben.

Stellenmarkt
  1. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München
  2. Zahoransky AG, Todtnau

Links Micro-ATX, rechts Ion
Links Micro-ATX, rechts Ion
Dabei lag die CPU-Last nur zwischen 20 und 28 Prozent. Die AVC- und H.264-Dekodierung erledigt der Chipsatz selbst. Die weiteren Details des GeForce 9400 finden sich in einer früheren Meldung. Das Transkodieren kann mit der Software "Badaboom" auch noch dem Chipsatz überlassen werden, das Programm nutzt den Grafikkern ist dabei aber deutlich langsamer als auf GeForce-Karten.

Atom und 9400 auch für Netbooks?
Atom und 9400 auch für Netbooks?
Neben solchen Anwendungen will Nvidia seinen Chipsatz für Atom-CPUs gerne auch in künftigen Netbooks sehen. Diese sollen dann aber laut Angaben des Chipherstellers auch nicht länger laufen als vergleichbare Geräte mit Intels 945GM. Der GeForce 9400M (Codename MCP97) hat mit einer TDP von 13 Watt nämlich fast die gleiche Leistungsaufnahme wie Intels Netbook-Chipsatz, der mit 12 Watt angegeben ist.

Bedingt für Spiele geeignet sollen die Ion-Rechner auch sein. Zwar ist der Atom dafür eigentlich viel zu langsam, Call of Duty 4 mit mittleren Details konnte Nvidia bei 1.280 x 1.024 Pixeln bei rund 30 Bildern pro Sekunde auf der Ion-Box vorführen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Projekt "Ion": Nvidias Mini-PC mit Atom und GeForce-Chipsatz
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 11,49€
  3. 6,99€

Jeee Em 22. Apr 2009

Nee, ist klar, deshalb habe ich auch am VGA-Eingang meines Monitors andere Optionen wie...

Jeee Em 22. Apr 2009

Wenn man keine Ahnung hat... ^_^

Jeee Em 22. Apr 2009

Gibts doch schon. Ich habe mir nen Thin-Client geholt, der XP Embedded Edition als...

Spiderelch 18. Dez 2008

Da hat wohl jemand nicht zugehört... Gerade durch die Kombination Atom-Cpu und Nvidia...

Zustimmi 18. Dez 2008

hier steht nix, du bernd


Folgen Sie uns
       


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Crysis Remastered im Technik-Test: But can it run Crysis? Yes!
    Crysis Remastered im Technik-Test
    But can it run Crysis? Yes!

    Die PC-Version von Crysis Remastered wird durch die CPU limitiert, dafür ist die Sichtweite extrem und das Hardware-Raytracing aktiv.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Systemanforderungen Crysis Remastered reicht GTX 1660 Ti
    2. Crytek Crysis Remastered erscheint mit Raytracing
    3. Crytek Crysis Remastered nach Kritik an Trailer verschoben

    MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
    MX 10.0 im Test
    Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

    Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Argand Partners Cherry wird verkauft

      •  /