Chinesische Forscher entwickeln Brennstoffzellen ohne Platin

Neue Membran erlaubt es, Platin durch billigere Metalle zu ersetzen

Forscher der Universität in Wuhan in der zentralchinesischen Provinz Hubei haben eine Möglichkeit gefunden, Brennstoffzellen ohne Platin als Katalysatormaterial herzustellen. Sie haben das Edelmetall durch Nickel und Silber ersetzt. Das soll die Herstellungskosten der Brennstoffzellen senken.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Brennstoffzelle wandelt chemische Energie in elektrische. Dabei reagieren in einer sogenannten kalten Verbrennung Wasserstoff und Sauerstoff miteinander. Der dabei stattfindende Elektronenaustausch wird als elektrischer Strom genutzt.

Stellenmarkt
  1. Kundenbetreuer (m/w/d) für Schulung und Support des Vergabemanagers
    Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. RPA Developer (m/w/d)
    Beurer GmbH, Ulm
Detailsuche

Dazu muss zunächst der Wasserstoff an einer Elektrode in Protonen und Elektronen aufgespaltet werden. Als Katalysatormaterial dient dabei das Platin. Das Edelmetall trotzt dem sauren Milieu, das die Membran, die Wasserstoff und Sauerstoff voneinander trennt, schafft.

Die chinesischen Wissenschaftler haben eine neuartige Membran aus quartärem Ammoniumpolysulfon entwickelt. Das ist ein Kunststoff, der Hydroxidionen durchlässt. Das sind negativ geladene Teilchen aus Wasserstoff und Sauerstoff. Das Material schafft, anders als die herkömmlichen Polymermembranen, ein basisches Milieu. Darin können als Katalysatoren Silber und Nickel eingesetzt werden. Ihre Erkenntnisse haben die Wissenschaftler um Lu Shunfan in einem Aufsatz in dem US-Wissenschaftsmagazin Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS) veröffentlicht.

Brennstoffzellen werden oft als Energiequelle der Zukunft angesehen. Noch konnten sich die Zellen aber nicht durchsetzen. Einer der Gründe dafür sind hohe Materialkosten durch den Einsatz von Platin. Lu und seine Kollegen hoffen, diese durch ihre Entwicklung senken zu können. Allerdings erreicht ihre Brennstoffzelle bislang nicht die Leistungsfähigkeit herkömmlicher Zellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


H.P. 10. Dez 2009

Die Deutschen haben anfangs auch englische Produkte kopiert mit schlechter Qualität. Mit...

Der Zar 19. Dez 2008

Ha ha ha - genau so sollten wir´s machen. Auch wir können von den Chinesen Profitieren ;-)

Kllugscheißer 17. Dez 2008

... ein Hauptgrund warum sie sich nicht durchsetzen ist der Wasserstoff der als...

Kiu 17. Dez 2008

Nix für ungut, aber "Die chinesischen Wissenschaftler haben eine neuartige Membran aus...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Für 44 Milliarden US-Dollar
Musk will Twitter nun doch übernehmen

Tesla-Chef Elon Musk ist nun doch bereit, Twitter für den ursprünglich vereinbarten Preis zu kaufen. Offenbar will er einen Prozess vermeiden.

Für 44 Milliarden US-Dollar: Musk will Twitter nun doch übernehmen
Artikel
  1. Performance Line CX Race Limited Edition: Bosch bringt E-Motor für MTB-Rennen
    Performance Line CX Race Limited Edition
    Bosch bringt E-Motor für MTB-Rennen

    Bosch hat eine Rennversion seines Fahrradmotors in Form der Performance Line CX Race Limited Edition vorgestellt.

  2. iOS 16.1: Apple rahmt die Dynamic Island ein
    iOS 16.1
    Apple rahmt die Dynamic Island ein

    Die Dynamic Island beim iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max wird bei dunklen Bildschirmhintergründen übersehen, weshalb Apple nun das Interface ändert.

  3. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /