Phantom: Onlineshop und Sofa-Keyboard statt Spielkonsole

Ex-Möchtegern-Konsolenfabrikant eröffnet Onlineshop für PC-Spiele

Vor allem in der Kategorie "Vaporware" hat das US-Unternehmen Phantom Entertainment bislang Spitzenleistungen erbracht - eine jahrelang angekündigte Spielkonsole erschien nie. Jetzt eröffnet Phantom einen Onlinespieleshop und bietet eine sofakompatible PC-Tastatur an.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Phantom Gamestore bietet als ein Highlight GTA 4 an
Der Phantom Gamestore bietet als ein Highlight GTA 4 an
Phantom Entertainment - da war doch was...? "Phantom" war der Name einer ambitionierten Spielkonsole, die in verschiedensten Ausführungen jahrelang durch die Presse geisterte, bis das Projekt 2006 eingestellt wurde - von Infinium Labs, die sich fast gleichzeitig in "Phantom Entertainment" umbenannten. Jetzt hat Phantom einen eigenen Onlineshop für PC-Spiele eröffnet, mit dem die Firma in Konkurrenz zum etablierten Steam von Valve Software treten möchte.

Stellenmarkt
  1. Solution Owner (m/w/d) Infrastructure
    RWE AG, Essen
  2. IT Projektmanager Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Zu kaufen gibt es im Phantom Gamestore vor allem günstige Titel aus dem Casual-Bereich und ältere Spiele wie Call of Duty 2. Als einzige Highlights stechen GTA 4 und Fallout 3 heraus, die beide für 49,99 US-Dollar erhältlich sind. Bei den Hardwareanforderungen für GTA 4 gibt der Shop deutlich weniger an Informationen weiter als die Packungsrückseite des Spiels - mit der angegebenen Konfiguration würde der Titel nicht vernünftig laufen. Auch Kunden aus Deutschland bekommen englischsprachige Menüs, die Rechnungsstellung erfolgt in US-Dollar.

Schräges Detail am Rande: Kunden über 50 Jahre bekommen im Phantom Gamestore keinen Zugang - das Klappmenü, mit dem Spieler ihr Alter angeben müssen, lässt keine Auswahl auf Jahrgänge unter "1958" zu.

Das Lapboard von Phantom
Das Lapboard von Phantom
Schon seit Mitte 2008 bietet Phantom außerdem das Lapboard an, eine Kombination aus kabelloser Tastatur und einer Maus, mit der PCs bequem vom Sofa aus zu bedienen sein sollen. Das Unternehmen kündigt nun an, dass die Finanzierung für die Massenproduktion des Gerätes stehe, und dass die ab Januar 2009 ausgelieferten Versionen einige Detailverbesserungen enthalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


awa3apia@yahoo.com 10. Jan 2009

awa3apia@yahoo.com My name is Miss Awa Murrey i was going throught this site now and i...

awa3apia@yahoo.com 10. Jan 2009

awa3apia@yahoo.com My name is Miss Awa Murrey i was going throught this site now and i...

awa3apia@yahoo.com 10. Jan 2009

awa3apia@yahoo.com My name is Miss Awa Murrey i was going throught this site now and i...

awa3apia@yahoo.com 10. Jan 2009

awa3apia@yahoo.com My name is Miss Awa Murrey i was going throught this site now and i...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel

National Ignition Facility hat das Lawson-Kriterium der Kernfusion erreicht, aber das gilt nur für echte Reaktoren, keine Laserexperimente.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Wissenschaft: Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel
Artikel
  1. THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

  2. 1&1 Mobilfunk: Viertes deutsches Mobilfunknetz angelaufen
    1&1 Mobilfunk
    Viertes deutsches Mobilfunknetz angelaufen

    Endlich hat 1&1 Mobilfunk eine erste 5G-Mobilfunkstation errichtet und einen Friendly User Test durchgeführt. Doch es gab nur Fixed Wireless Access.

  3. Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
    Internet
    Indien verbannt den VLC Media Player

    Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Playstation Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB, Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /