• IT-Karriere:
  • Services:

Optische und magnetische Medien werden teurer

Imation hebt die Preise um bis zu 15 Prozent an

In einer Branche, in der Preise fast ausschließlich eine Richtung kennen, fallen Preiserhöhungen besonders auf. Der Medienhersteller Imation Europe hat eine massive Preissteigerung für optische und magnetische Speichermedien angekündigt, die aufgrund gestiegener Rohstoff-, Transport- und Produktionspreise erfolgt.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Angaben von Imation werden optische Medien in allen Produktkategorien um zehn bis 15 Prozent teuer. Bei magnetischen Medien steigen die Preise um zehn Prozent, bei VHS-Bändern um 15 Prozent.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hochheim am Main
  2. Taconic Biosciences GmbH, Leverkusen

Ob der Handel die gestiegenen Preise an die Verbraucher weitergeben kann, ist angesichts des extremen Preiskampfes unwahrscheinlich.

Brian Plummer, Vizechef von Imation Europa, erklärte, dass das Unternehmen alles versucht, um die Stückkosten so gering wie möglich zu halten. Die Anhebung der Preise sei aufgrund der dramatisch gestiegenen Produktions- und Rohstoffkosten in den letzten Monaten unumgänglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)

Finch 16. Mär 2009

Hab' den Sinn von dem Schritt sowieso noch nicht ganz verstanden: Rechnest Du hier im...

spanther 16. Dez 2008

Vielleicht wollen sie mit leicht erhöhten Preisen die selteneren Verkaufszahlen...

ritec 16. Dez 2008

wie kommst du darauf? weil ich die 3 größten cd-/dvd-rohling hersteller beim namen nennen...

hickser 16. Dez 2008

Was ist Blu-Ray ? Kenn ich nicht... DVD und CD mehr braucht man nicht !

Phil.42 16. Dez 2008

Ach Chefs dürfen nicht bezahlt werden?


Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
    Handelskrieg
    Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

    "Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
    Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

    1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
    2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
    3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

      •  /