Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Valkyria Chronicles - Edelweiß greift an

Sega bringt japanischen Genremix nach Europa

Ein alternatives Europa der 1930er Jahre, ein Panzer namens Edelweiß und ein in Aquarellfarben gezeichnetes, besetztes Land: Valkyria Chronicles präsentiert sich auf der Playstation 3 alles andere als gewöhnlich - in Bezug auf Story, Szenerie und Spielmechanik.

Artikel veröffentlicht am ,

Valkyria Chronicles (Playstation 3)
Valkyria Chronicles (Playstation 3)
Kriegsspiele im Zweiten Weltkrieg gibt es mehr als genug, aber so hemmungslos verkitscht und der Realität abgewandt wie Valkyria Chronicles war bislang kein Programm. Im Mittelpunkt des Genremixes von Sega steht das kleine, süße und total friedliche Land Gallia - das leider das Pech hat, im Besitz wertvoller Bodenschätze zu sein. Die wecken Begehrlichkeiten bei den bösen, bösen Nachbarstaaten und sorgen dafür, dass Gallia sich plötzlich einer Invasion von feindlichen Armeen gegenübersieht.

 

Inhalt:
  1. Spieletest: Valkyria Chronicles - Edelweiß greift an
  2. Spieletest: Valkyria Chronicles - Edelweiß greift an

Schnell formiert sich eine Gegenbewegung, die der wackere Forscher Welkin anführt. Mit seinen Freunden und einer begrenzten, aber hoch motivierten Truppe zieht er für die Freiheit seiner Heimat ins Gefecht! Und fortan führen schön gestaltete Zwischensequenzen durch eine pathetische, aber eben auch ereignis- und umfangreiche Hintergrundgeschichte. Allerdings gehört schon eine gewisse Aufgeschlossenheit dazu, um an dem kruden Mix aus Anime, Heimatfilm, Science-Fiction und Weltkrieg Gefallen zu finden.

Schüsse sind nicht nur zu hören, sondern in Comic-Buchstaben auch zu sehen
Schüsse sind nicht nur zu hören, sondern in Comic-Buchstaben auch zu sehen
Auch das eigentliche Spielprinzip ist alles andere als gewöhnlich. Die grundsätzliche Mechanik erinnert zunächst an Taktikstrategie vom Schlage eines Advance Wars: Vor jeder Mission gibt es ein kurzes Briefing mit Darstellung der jeweiligen Karte, danach darf der Spieler seine Truppen unter Berücksichtigung der vorhandenen Bewegungspunkte setzen. Er verfügt als Kommandant über unterschiedliche Einheiten: etwa über Sniper, die auch über große Entfernungen treffen, aggressive Sturmtruppen oder über Scouts, die in kurzer Zeit große Entfernungen überbrücken.

Jede Einheit hat nicht nur die Eigenschaften ihrer Klasse, sondern zusätzlich persönliche Eigenschaften oder Qualifikationen, die sich im Gefecht auswirken. Erfolge in den Missionen schalten zudem den Zugang zu weiterem Kriegsgerät wie besserer Ausrüstung oder Upgrades für den Panzer frei.

Spieletest: Valkyria Chronicles - Edelweiß greift an 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 245,90€

Sgt. Pepper 20. Jan 2010

Mittlerweile gibts das Game für 19 Euro bei Amazon.de als Schnäppchen zu kaufen... Wer...

Ja! 16. Dez 2008

Na, mal wieder ROD-Time und nix zu tun? Lasse Dich doch nicht so verarschen / siehe...

Yates 16. Dez 2008

ok ok... hast ja schon Recht, aber was teilweise da so unwahres zeugs steht, da muß man...

So-Nie 16. Dez 2008

Vielleicht solltest du dir zu den Spielen auch eine PS3 holen. Vom Disc-Angucken passiert...

TheRealKillerCat 15. Dez 2008

Wenn zwei sich streiten reserviert sich der dritte nen Account..


Folgen Sie uns
       


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    •  /