• IT-Karriere:
  • Services:

EA schickt Spieler in Dantes Inferno

Electronic Arts kündigt Spiel auf Basis von Dantes Göttlicher Komödie an

Die Mutter aller Höllen: Der italienische Schriftsteller Dante Alighieri hat maßgeblich das Bild vom Fegefeuer geprägt. Nun kündigt Electronic Arts ein Actionspiel an, das auf dem legendären literarischen Werk basiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Dante Alighieri, zeitgenössische Darstellung
Dante Alighieri, zeitgenössische Darstellung
Zuletzt hat das Entwicklerteam EA Redwood Shores die Computerspieler im Horror-Actionspiel Dead Space in ein Raumschiff geschickt, das mit grausamen Überraschungen schon recht nah an der Hölle war. Künftig geht es direkt ins Fegefeuer: Das EA-eigene Studio arbeitet an einem Spiel mit dem englischen Titel Dante's Inferno. Es basiert auf einem der drei Kapitel aus dem Weltklassiker Divina Commedia ("Göttliche Komödie"), den der italienische Schriftsteller Dante Alighieri im 14. Jahrhundert verfasst hat.

 

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Soest
  2. Holtzmann & Sohn GmbH, Ronnenberg

Spieler steuern den Protagonisten aus der Außenansicht, neben Action soll es auch Adventureelemente geben. Wie das Buch umgesetzt wird, ist im Detail noch nicht bekannt. Aber wenn das Spiel nah am Vorbild bleibt, übernehmen Spieler die Rolle von Dante selbst und kämpfen sich auf der Suche nach der geliebten Beatrice durch neun Zirkel der Hölle. Auf welchen Plattformen Dantes Inferno erscheint, ist ebenso wenig bekannt wie ein Erscheinungstermin - ein wahrscheinlicher Zeitraum ist Ende 2009.

Schon länger gibt es Spekulationen über ein solches Spiel - im Zusammenhang mit einer parallelen Verfilmung. Über diesen Film verliert EA in der Pressemitteilung, die das Spiel ankündigt, kein Wort.

Dantes Inferno ist der erste Teil der Göttlichen Komödie. Darin schildert Dante das Fegefeuer als gewaltigen unterirdischen Trichter, der bis zum Mittelpunkt der Erde reicht und in neun Kreise unterteilt ist, die jeweils für eine Art von Sünde stehen - darunter Gier, Lust oder Gewalt. Dantes Darstellung hat das Bild der Hölle entscheidend geprägt. Sollte EA Fortsetzungen auf Basis von Teil 2 und 3 der Göttlichen Komödie produzieren, würden die wohl in einer Art Läuterungsbereich und im Paradies spielen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,44€
  2. 4,32€
  3. (-58%) 24,99€
  4. 32,99€

Towelie 17. Nov 2009

Tosh das seh ich genauso, aber es wird immer die Opfer geben "bäh das Game is nich wie...

Metal_Is_Forever 16. Dez 2008

Um gut argumentieren zu können, muss man eben beide Seiten der Medaille kennen, Du...

Angst 16. Dez 2008

Und zwar mit Kopierschutz- und Zwangsregistrierungs-Quälereien! In Liebe, Angst

ohjehh 16. Dez 2008

ea = mega inferno

nixblicker 15. Dez 2008

wie meinen? artefakt... 2löcher?


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

    •  /