• IT-Karriere:
  • Services:

Ex-Intel-Chef: Intel soll Akkus für Elektroautos produzieren

Das Unternehmen soll sein Geschäft diversifizieren und eine neue Nische besetzen

Andrew Grove will, dass sich sein ehemaliger Arbeitgeber ein neues Geschäftsfeld erschließt: Intel solle Akkus für Elektroautos produzieren, schlägt der Intel-Mitbegründer und ehemalige Chef vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Markt für Elektroautos biete künftige gute Gewinnmöglichkeiten, begründet Grove laut einem Bericht des Wall Street Journal seinen Vorschlag. Derzeit begännen immer mehr Autohersteller mit der Produktion von Hybrid- und Elektroautos. In den USA fehlt es jedoch an Produktionskapazitäten für Akkus. Marktführer auf diesem Gebiet sind Japan und Korea. Der Chiphersteller solle deshalb sein Geschäft diversifizieren und diese Nische besetzen.

Stellenmarkt
  1. Bonback GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Grove, der als Verfechter von Hybridautos gilt, sagte der Zeitung, es sei Intels strategisches Ziel, "große Probleme anzugehen und sie in große Geschäfte zu verwandeln". Er glaubt, dass die finanziellen Reserven es dem Unternehmen ermöglichten, Wege zu finden, die Akkutechnik weiterzuentwickeln und die Kosten zu senken.

Intel sei bereits über Intel Capital an Akkuherstellern beteiligt, sagte eine Unternehmenssprecherin dem Wall Street Journal. "Wir halten Akkutechnik für wichtig und schauen uns viel in dieser Richtung an. Aber ob wir mehr tun werden, können wir im Moment nicht sagen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,96€
  3. (-73%) 13,50€
  4. (-58%) 16,99€

energie in der... 18. Dez 2008

wieso wollen die alle die energie im auto haben? bei der eisenbahn macht das auch...

Darioo 15. Dez 2008

Kam doch erst die Nachricht rein, daß Daimler jetzt eine Akku Fabrik baut.

Johannes1002003 12. Dez 2008

genau das ist das was ich mir von der deutschen industrie wünschen würde. das erschließen...

A Man 12. Dez 2008

Ich hab' Spaß.


Folgen Sie uns
       


VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht

Der Volkswagen-Konzern will ab 2020 in Zwickau nur noch Elektroautos bauen - wir haben uns die Umstellung angesehen.

VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

    •  /